Fujifilm kündigt professionelle Digitalkamera FinePix S3 Pro an

Neue Sensor-Technik des Super CCD SR nähert die digitale Fotografie weiter an die Qualität des Films an

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die Fuji Photo Film (Europe) GmbH kündigt mit der FinePix S3 Pro den jüngsten Neuzugang zu ihrer erfolgreichen Produktlinie professioneller Digitalkameras an, ein Modell, das sich besonders für die Bereiche Studio, Portrait, Menschen und Mode empfiehlt. Getreu dem Motto ‚Grundsolides weiter verbessern’ dient die FinePix S2 Pro als Basis für die FinePix S3 Pro. Wie schon die S2, basiert die S3 vom Design her auf einem Kameragehäuse, das mit allen Nikon Objektiven kompatibel ist, aber speziell nach Fujifilm Spezifikationen gefertigt wurde. So gewinnt die S3 Pro deutlich an Haptik und verfügt von Hause aus über einen Hochformatauslöser. Die Liste der verbesserten Eigenschaften führt ihre Super CCD SR Sensor-Technik mit effektiven 12,3 Millionen Pixel an, die speziell für die professionelle Fotografie weiter entwickelt wurde. Dadurch kann die Kamera bei kontrastreichen Motiven einen bis zu vierfach erhöhten Dynamikumfang erzielen und ermöglicht so Aufnahmen, die sich der klassischen Fotoqualität stark annähern. Damit erfasst die FinePix S3 Pro jetzt auch Details in den Lichtern und Tiefen, die von anderen Digitalkameras oft nicht differenziert werden. Die Super CCD SR Sensor-Technik liefert zudem eine gesteigerte Lichtempfindlichkeit, ein verbessertes Rauschverhalten und eine optimierte Farbwiedergabe, bei geringerem Stromverbrauch.

D-TTL Belichtungsmessung und Horizontaler/ Vertikaler Auslöser

Die intelligente Blitztechnik mit dem D-TTL Offenblenden- Belichtungsmess-System erlaubt herausragende Ergebnisse bei der Verwendung Nikon-kompatibler Blitzgeräte. Diese erstmals in einer Fujifilm Digitalkamera umgesetzte Option erweitert das Einsatzgebiet erheblich und eröffnet den Benutzern dieser Kamera neue Ausleuchtungsmöglichkeiten. Durch den doppelt vorhandenen Auslöser wird das Fotografieren sowohl im Quer- als auch im Hochformat erheblich vereinfacht und die Kamera noch intuitiver bedienbar. FinePix S3 Pro im Überblick:

Super CCD SR: Mit effektiv 12,3 Millionen Pixel (6,17 Millionen S- Pixel; 6,17 Millionen R-Pixel) auf einer dem APS-Format (23,5 x 15,5mm) entsprechenden Sensorgröße bietet der professionelle Super CCD SR Sensor der FinePix S3 Pro einen erweiterten Dynamikumfang sowie eine insgesamt verbesserte Bildqualität, was sich in beeindruckenden Digitalfotos manifestiert. Dabei erfasst der Sensor innerhalb der einzelnen Helligkeitsbereiche eines Bildes mehr Details.

Einzigartiges, professionelles Gehäuse: Die FinePix S3 Pro besitzt ein einzigartiges, nach Fujifilm-Spezifikationen konzipiertes und produziertes Gehäuse. Der solide, aus einem Stück gefertigte Body besteht aus belastbarem Polycarbonat und ist dank eines F-Bajonetts zu Nikon-Objektiven kompatibel.

Horizontaler & Vertikaler Auslöser: Der doppelt vorhandene Auslöser erleichtert das Fotografieren sowohl im Quer- als auch im Hochformat.

Höher auflösendes LCD: Das neu entwickelte, horizontale 2-Zoll-LC- Display mit 235.000 Pixel liefert scharfe, helle Bilder und deckt etwa 100% des Sichtfeldes ab.

Leistungsfähige Stromversorgung: Die FinePix S3 Pro arbeitet extrem energiesparend und benötigt zum Betrieb nur 4 AA Ni-MH- Akkus.

Integrierter Synchro-Anschluss: Über den Synchro-Anschluss lassen sich Blitzgeräte oder andere externe Blitzanlagen an die FinePix S3 Pro anschließen. Die Blitzsynchronzeit beträgt 1/180 Sekunde.

D-TTL Belichtungsmess-System: Die S3 Pro bietet intelligente Blitztechnologie mit dem D-TTL Offenblenden-Belichtungsmess- System und erlaubt dadurch herausragende Ergebnisse bei der Verwendung Nikon-kompatibler Blitzgeräte. Diese erstmals in einer Fujifilm Digitalkamera umgesetzte Option eröffnet den Benutzern dieser Kamera eine neue Welt kreativer Ausleuchtungsmöglichkeiten.

Duales Schnittstellen-Konzept: Die FinePix S3 Pro verfügt sowohl über IEEE 1394 (FireWire) als auch über USB 2.0-Schnittstellen für die Kamerasteuerung (nur über IEEE1394) und den Hochgeschwindigkeits-Transfer der Bilddaten.


Duales Speicher-Konzept: Neben den xD-Picture Karten lässt sich auch das Microdrive zur Datenspeicherung einsetzen.

Preis und Verfügbarkeit der FinePix S3 Pro werden in Kürze bekannt gegeben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.