Strandschönheit - FUJIFILM FINEPIX XP50

Die neue Outdoor-Kamera FINEPIX XP50 von FUJIFILM bietet vierfachen Schutz, attraktives Design und ein fotografisches Komplettpaket

(PresseBox) ( Kleve, )
Diese Kamera macht nicht nur tolle Bilder, sondern auch am Strand oder am Pool eine gute Figur. Die neue Outdoor-Kamera FINEPIX XP50 von FUJIFILM ist rundum gegen äußere Einflüsse wie Wasser, Staub, Kälte oder Stöße geschützt. Eine sehr gute Bildqualität versprechen der 14,4 Megapixel CMOS Sensor, das FUJINON Objektiv mit 5-fach Zoom, die mechanische Bildstabilisierung und viele hilfreiche Fotofunktionen. Das Ganze ist verpackt in ein schickes und dennoch robustes Gehäuse in vielen Farbvarianten, so dass dem Fotovergnügen nichts mehr im Wege steht.

Vierfachschutz

Konventionelle Digitalkameras wollen pfleglich und vorsichtig behandelt werden. Nicht so die FINEPIX XP50. Sie ist rundum vierfach geschützt und hält daher einfach mehr aus. Sie ist damit für alle Aktivitäten, bei denen die Kamera durch die äußeren Einflüsse besonders gefordert wird, der ideale Fotobegleiter.

Die XP50 ist bis zu einer Tiefe von 5 Metern wasserdicht und damit optimal geeignet für Foto- und Video-Aufnahmen unter Wasser, im Regen oder im Schnee. Die Kamera ist bis 1,5 Meter Fallhöhe stoßfest und hält Temperaturen bis zu minus zehn Grad problemlos aus. Dadurch ist sie ideal einsetzbar beim Skifahren, Snowboarden oder anderen Aktivitäten bei Minusgraden. Außerdem ist die XP50 staubgeschützt und fühlt sich daher auch am Strand richtig wohl.

Tolle Bildqualität und Ausstattung

Die FINEPIX XP50 ist aber nicht nur besonders robust, die technische Ausstattung sorgt auch für eine sehr gute Bildqualität. Der 14,4 Megapixel CMOS Sensor, der leistungsfähige Bildprozessor, das hochwertige FUJINON Objektiv mit 5-fach optischem Zoom und einem Brennweitenbereich von 28-140 mm (äquivalent zu KB) sowie der mechanische Bildstabilisator (Sensor-Shift) versprechen tolle Bilder auch unter Wasser oder bei schlechten Lichtbedingungen.

Das Objektiv der XP50 ist zudem mit einer speziellen wasserabweisenden Beschichtung versehen, so dass Wassertropfen abperlen und das Fotografieren nicht beeinträchtigen.

Die XP50 nimmt außerdem brillante Videos in Full HD (1080p) und einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde auf. Auch 360 Grad Panorama-Aufnahmen gelingen mit der XP50 ganz unkompliziert. Einfach im Panorama-Modus den Auslöser drücken, die Kamera schwenken und die XP50 setzt die Bilder zu einer beeindruckenden Panorama-Aufnahme zusammen.

Das 6,9 cm (2,7 Zoll) große LC-Display verfügt über eine spezielle Anti-Reflex-Beschichtung, so dass der Monitor auch bei starker Sonneneinstrahlung noch sehr gut ablesbar ist.

Die USB- und HDMI-Schnittstelle sowie der Speicherkartenslot und das Batteriefach verbergen sich unter einer wasserdichten Abdeckung, die von einem doppelten Verschlussmechanismus gesichert ist. Somit sind die Anschlüsse vor Wasser, Schmutz und Staub optimal geschützt.

Die Highlights der FINEPIX XP50:

- Wasserdicht bis 5 Meter Tiefe
- Stoßfest bis 1,5 Meter Fallhöhe
- Frostbeständig bis minus 10 Grad
- Staubgeschützt
- 14,4 Megapixel CMOS Sensor
- FUJINON Objektiv mit 5-fach optischem Zoom und einem Brennweitenbereich von 28-140 mm (äquivalent zu KB) sowie wasserabweisender Beschichtung
- Wasserdichte Abdeckung der Kamera-Anschlüsse und doppelter Verschlussmechanismus
- 6,9 cm (2,7 Zoll) LCD mit Anti-Reflex-Beschichtung
- Mechanischer Bildstabilisator (Sensor Shift)
- Full HD-Video (1080p)
- Motion Panorama 360°

FINEPIX XP50
UVP: 179,- Euro
Lieferbar: ab Mitte Februar 2012
Farben: Silber, Schwarz, Blau, Grün, Orange
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.