FUJIFILM erweitert mit dem Weitwinkelkonverter WCL-X100 die Flexibilität der Premium-Kompaktkamera FUJIFILM X100

(PresseBox) ( Kleve, )
Mit dem neuen Weitwinkelkonverter WCL-X100 erweitert Fujifilm die Flexibilität der preisgekrönten Premium-Kompaktkamera Fujifilm X100. Der hochwertige Weitwinkelkonverter, der direkt an der Kamera – ohne einen zusätzlichen Adapter – befestigt wird, verändert die Festbrennweite der X100 um den Faktor 0,8 von 23 mm (35 mm äquivalent zu KB) auf 19 mm (28 mm äquivalent zu KB).

Noch mehr Flexibilität

Der Weitwinkelkonverter WCL-X100 ist gezielt daraufhin entwickelt worden, die erstklassige Bildqualität der X100 beizubehalten. Die Fujifilm Ingenieure, die bereits für die Entwicklung des X100-Objektives verantwortlich waren, haben nun auch beim neuen Weitwinkelkonverter dafür gesorgt, dass eine gleichbleibend erstklassige Bildqualität auch bei einer weiten Blendenöffnung sowie die originalen optischen Eigenschaften der X100 erhalten bleiben. Dies betrifft u.a. den attraktiven Bokeh-Effekt.

Diesen Anspruch auf eine brillante Bildqualität unterstreicht die Tatsache, dass der WCL-X100 in Japan gefertigt wird. Dies garantiert höchste Präzision und Qualität in allen Komponenten. Der Fujifilm WCL-X100 besteht aus vier Premium-Glaselementen, die in drei Gruppen angeordnet sind. Durch die zusätzliche Fujinon Super EBC-Beschichtung werden Abbildungsfehler auf ein Minimum reduziert.

Brillante Bildqualität

Um das bestmögliche Ergebnis mit dem Weitwinkelkonverter WCL-X100 zu erzielen, muss im Kameramenü lediglich die Option „Weitwinkelkonverter“ ausgewählt werden. Diese steht ab der Firmware-Version 1.30 zur Verfügung. Die Bildverarbeitung passt sich dann dem Weitwinkelkonverter an und reduziert so effektiv Verzeichnung, Randabdunklung sowie chromatische Aberration.

Mit dem WCL-X100 bleibt die Funktionalität der Fujifilm X100 vollständig erhalten. Die Autofokusgeschwindigkeit ist identisch, der 10 Zentimeter Makro-Abstand ist weiterhin möglich und die Kompatibilität zum Hybrid-Optischen-Sucher der X100 wird unterstützt. Wird der optische Sucher ausgewählt, werden Markierungen eingeblendet, die das Bildfeld kennzeichnen, während der elektronische Sucher eine 100prozentige Bildfeldabdeckung bietet.

Perfekt abgestimmt auf die Fujifilm X100

Das Design des WCL-X100 wurde konsequent auf die X100 abgestimmt. Es wurden die gleichen Materialien, Texturen und Farben gewählt wie bei der X100. Außerdem können die optional erhältliche Sonnenblende LH-X100 und der Schutzfilter PRF-49S verwendet werden. Der mitgelieferte Schutzdeckel für den WCL-X100 kann sowohl bei der Sonnenblende als auch beim Schutzfilter verwendet werden.

Highlights des WCL-X100:

- Vergrößerungsfaktor x0.8 auf 28 mm bei der X100 (äquivalent zu KB)
- Vier Glaselemente in drei Gruppen
- Fujinon Super EBC Vergütung
- Made in Japan
- In Silber und Schwarz verfügbar

WCL-X100

UVP: 299,- Euro
Verfügbar: ab Juni 2012
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.