PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 61533 (Fuchs Petrolub SE)
  • Fuchs Petrolub SE
  • Friesenheimer Str. 17
  • 68169 Mannheim
  • http://www.fuchs-oil.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (621) 3802-0

FUCHS startet erfolgreich in das Jubiläumsjahr 2006

(PresseBox) (Mannheim, ) Die weltweit im Schmierstoffgeschäft tätige FUCHS PETROLUB AG hat das Jahr ihres 75-jährigen Firmenjubiläums erfolgreich begonnen und damit die gute Entwicklung der letzten Jahre auch im ersten Quartal 2006 fortgeführt. Die Rohstoffkostenverteuerungen und die Steigerungen der sonstigen Kosten wurden durch ein kräftiges Umsatzwachstum von 21 % auf 332,7 Mio € (275,0) aufgefangen. Das Quartalsergebnis nach Steuern lag mit 19,4 Mio € um 48 % über dem des ersten Quartals 2005 (13,1). Das Ergebnis je Stamm- bzw. Vorzugsaktie betrug 0,81 € (0,54) bzw. 0,82 € (0,55).

Das interne Umsatzwachstum von 17,0 % war preis- und mixgetrieben. Der signifikante Anstieg der Rohstoffkosten in 2005 ist auch in 2006 nicht zum Stillstand gekommen. Positive Effekte aus der Währungsumrechnung trugen mit 4,1 % zum Umsatzwachstum bei.

Das im ersten Quartal erwirtschaftete Ergebnis nach Steuern in Höhe von 19,4 Mio € lag um 48 % über dem Vorjahreswert. Dabei spielte allerdings ein nicht unbeachtlicher Basiseffekt eine wichtige Rolle, da das erste Quartal 2005 im Vergleich mit den Folgequartalen weniger stark war, unter anderem aufgrund der Verschiebung der Osterfeiertage. Verwaltungs-, Vertriebs- und Entwicklungskosten stiegen weniger stark als der Bruttoertrag. Insofern erhöhte sich das operative Betriebsergebnis um 9,7 Mio € auf 35,3 Mio € (25,6). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte auf 33,6 Mio € (24,8), was einer Steigerungsrate von 35,5 % entspricht. Alle Regionen trugen positiv zu dieser Entwicklung bei.

Der FUCHS PETROLUB Konzern tätigte in den ersten drei Monaten des Jahres 2006 Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände in Höhe von 5,3 Mio € (5,8).

Zum 31. März 2006 waren im FUCHS PETROLUB Konzern 4.037 Mitarbeiter beschäftigt, 100 Personen weniger als zum Jahresende 2005 (4.137). Der Personalrückgang ist konsolidierungsbedingt.

FUCHS geht für das Gesamtjahr 2006 von einem preis- und mixbedingten Umsatzwachstum aus. Die im ersten Quartal erreichte interne Steigerungsrate von 17 % wird sich basisbedingt in den Folgequartalen reduzieren. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) strebt der Konzern für 2006 ein Ergebnis an, welches den Vorjahreswert von 128,8 Mio € nicht unterschreiten sollte. Dieser Vorjahreswert war durch Gewinne aus der Veräußerung von Grundstücken in Höhe von 7,6 Mio € positiv beeinflusst.

Das erste Quartal 2006 auf einen Blick

Konzern

(Werte in Mio €) 1-3/2006 1-3/2005
Umsatz 1 332,7 275,0
Europa 217,3 183,3
Nord- und Südamerika 63,6 50,5
Asien-Pazifik, Afrika 57,6 45,6
Konsolidierung -5,8 -4,4
Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) 33,6 24,8
Quartalsergebnis nach Steuern 19,4 13,1
Brutto-Cashflow 24,2 17,6
Investitionen 2 5,3 5,8
Beschäftigte (zum 31. März) 4.037 4.145

1 Nach Sitz der Gesellschaften
2 In Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte

Wichtiger Hinweis
Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen
und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB AG beruhen.
Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB AG übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.

Fuchs Petrolub SE

FUCHS PETROLUB ist der weltweit mit Abstand größte unabhängige Anbieter von Schmierstoffen. Der Konzern erzielte in 2006 einen Umsatz von 1,3 Mrd € und umfasste zu diesem Zeitpunkt 54 operativ tätige Gesellschaften. Aktuell verfügt der Konzern über 38 Produktionsstandorte. Die Mitarbeiterzahl lag zum 30.9.2007 weltweit bei 3.820 Beschäftigten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.