FUCHS eröffnet hochmodernes Werk in Beresfield, Australien

(PresseBox) ( Mannheim, )
FUCHS PETROLUB SE, weltweit größter unabhängiger Hersteller von hochwertigen Schmierstoffen und verwandten Produkten, eröffnet ein neues Werk mit Qualitäts- und Forschungslabor in Beresfield, Australien. Die hochmoderne Anlage, die innerhalb von 18 Monaten errichtet wurde, wird das von FUCHS bereits seit 1979 betriebene Werk in Wickham, Newcastle, ersetzen.

Das neue Werk wird auf einer Fläche von 25.000 m² die Bergbau-, Landwirtschaft- und Transport-Märkte in Australien und Neuseeland bedienen. Eine hohe Flexibilität bei Produktumstellungen gewährleistet eine geringere Kapitalbindung und eine schnellere Reaktion auf Kundenwünsche.

Stefan Fuchs, Vorstandsvorsitzender FUCHS PETROLUB SE, eröffnete am 15. Februar 2018 die Anlage in Beresfield und betonte die globale, auf Kundennähe fokussierte Strategie im Zuge derer FUCHS in neue Anlagen weltweit investiere. "Australien ist ein wichtiger Markt für FUCHS und deshalb haben wir in die neue Anlage in Beresfield investiert", so Stefan Fuchs.

Wayne Hoiles, Managing Director von FUCHS Lubricants (Australasia) sagte, dass Wettbewerber, entgegen der Strategie von FUCHS, zunehmend außerhalb des Marktes produzieren und eine Importstrategie verfolgen. "Wir brauchen eine lokale Infrastruktur, welche die Bedürfnisse von Australien und Neuseeland bedienen kann. Daher investieren wir vor Ort, um unseren Kunden einen besseren Service bieten zu können", so Hoiles.

Im Hinblick auf Qualität, Sicherheit und Umwelt erfüllt das neue Werk höchste Standards. So verfügt die neue Anlage über ein hohes Maß an Digitalisierung, eine automatische Hochgeschwindigkeitsabfüllung sowie korrosionsbeständige Verrohrungen und Tanks. Zudem wurden Solarpanels verbaut, die 155 Kilowatt Strom und damit mehr als 30 Prozent des Strombedarfs der Anlage generieren können.

Wichtiger Hinweis
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB SE beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Beschaffungspreise, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB SE übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Pressemitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.