Live-Übertragung aus Moskau: Frost & Sullivans 'Growth, Innovation & Leadership' Kongress GIL 2012: Russia

Führende Unternehmer können GIL-Krongress zur wirtschaftlichen Situation Russlands, der am 17. Mai 2012 in Moskau stattfindet, live miterleben

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die russische Geschäftswelt und der Rest der Welt kommen sich so nah wie nie zuvor. Zum ersten Mal seit langer Zeit wird eine Veranstaltung weltweit live übertragen, und zwar aus Russland. Der 'GIL 2012: Russia'-Kongress, der Teil der weltweiten 'Growth, Innovation and Leadership (GIL)-Community von Frost & Sullivan ist, wird am Donnerstag, den 17. Mai 2012, live vom Moskauer Ritz Carlton Hotel übertragen und kann auf der Frost & Sullivan Homepage www.frost.com mitverfolgt werden. Führende Unternehmer aus allen Teilen der Welt werden die Möglichkeit haben, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, die ganz in der Nähe des Roten Platzes stattfindet, ohne ihr eigenes Büro in Frankfurt, Kalifornien, Sao Paulo, Tokio, Beijing, London oder Mumbai verlassen zu müssen.

"Die Live-Übertragung stellt eine einzigartige Möglichkeit für unsere weltweiten Kunden dar, um an unserem allerersten GIL-Event in Russland teilzunehmen," erläutert Frau Beatrice Shepherd, Vice President Mittel- und Osteuropa, Russland und GUS. "Es werden mehr als 100 führende Repräsentanten von russischen Top-Unternehmen anwesend sein, und das Programm des Events wurde in der Form entworfen, dass es die einzigartige GIL-Plattform von Frost & Sullivan mit den derzeitigen aktuellen Trends und Entwicklungen in Russland kombiniert."

Frost & Sullivan Vorstandsvorsitzender David Frigstad, der visionäre Innovator und Begründer der globalen Frost & Sullivan GIL Community, erklärt: "Wir möchten eine Brücke zwischen der russischen Geschäftswelt und dem Rest der Welt ermöglichen und halten daher die Live-Übertragung für einen guten ersten Schritt. Wir möchten den Rest der Welt näher an Russland heranführen und Russland näher an die Welt. Dabei wollen wir sicherstellen, dass wir einen kontinuierlichen Fluss von neuen Ideen und frischen Perspektiven über geographische Grenzen hinweg und ganz im Geiste unserer globalen Gemeinschaft zu Wachstum, Innovation und Führung inspirieren."

Im Rahmen von GIL 2012: Russia werden Vertreter führender russischer Organisationen und Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen des öffentlichen und privaten Sektors anwesend sein; darunter Energie, IT, Institutionen für Forschung & Entwicklung, neue Innovationen und technologische Cluster, Finanzdienstleister, Medizin, High-Tech und andere. Die komplette Veranstaltung hindurch wird durch die Live-Übertragung auf www.frost.com die Möglichkeit bestehen, die russischen Top-Manager zu interviewen, mit ihnen zu interagieren und ihnen Fragen zu stellen.

"Ich bin der Meinung, dass Russland in den anderen Regionen der Welt oft falsch verstanden wird. Aufgrund dieser Fehlkommunikation verpassen jedoch beide Seiten grosse Chancen zur Zusammenarbeit und dem Finden gemeinsamer Interessen, um für geschäftliches Wachstum zu sorgen," fügt Frau Shepherd hinzu. "Russland bietet viel mehr als nur Politik und Oligarchen. Dieser Kongress wird die Möglichkeit geben, die russische Geschäftswelt objektiver zu sehen."

GIL 2012: Russia wird die aktuelle Situation in Russland analysieren und dabei den Rest der Welt ins Visier nehmen. Frau Shepherd fasst das Programm wie folgt zusammen: "Wir werden die Frost & Sullivan Vision der Megatrends für Russland präsentieren und potentielle Szenarios und Implikationen für das Land diskutieren. In interaktiven Diskussionsrunden werden wir mit den Teilnehmern brainstormen, um die wichtigsten globalen Kräfte zu identifizieren, die sich auf Geschäftsprozesse und auch unser persönliches Leben auswirken können, und wir werden an Geschäftsmodellen für den Erfolg der nächsten Generation arbeiten. Zudem werden wir das Technologie-Forschungsprogramm 'Technology Vision 2020' vorstellen. Das Programm ist das Ergebnis eines 15 Monate langen Forschungsprojekts von Frost & Sullivan über die wichtigsten aufkommenden und innovativen Technologien, welche die Industrien und Geschäftstrategien in Russland beeinflussen werden." Die Kongressteilnehmer erhalten zudem die Möglichkeit, Ideen zur Erschaffung der ersten 'Smart City' Russlands zu erkunden. Frost & Sullivan rechnet mit mehr als 40 sogenannter Smart Cities weltweit in 2020. Als eine der wichtigsten globalen Wirtschaftsmächte darf Russland nach Meinung von Frost & Sullivan nicht fehlen

Die Live-Übertragung des 'GIL 2012: Russia' Kongresses wird ermöglicht durch COMDI, ein russischer Entwickler und Provider von Webinars, Webkonferenzen und eLearning-Diensten. COMDI Web Services ermöglicht Geschäftsmeetings, Online-Training, Konferenzen und Runde Tische, Präsentationen, Webinars und andere Events. Mehr als 50.000 Online-Events mit mehr als 3,5 Millionen Teilnehmern wurden mit Hilfe von COMDI-Diensten veranstaltet.

Um den Frost & Sullivan 'GIL'-Kongress in Moskau live miterleben zu können, kontaktieren Sie bitte Frau Katja Feick, Corporate Communications (katja.feick@frost.com) unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdetails. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung wird im Anschluss an die Veranstaltung ebenfalls zur Verfügung stehen.

Eine Broschüre mit weiteren Informationen zu 'GIL 2012: Russia' ist auf Slideshare unter dem folgenden Link zu finden: http://www.slideshare.net/FrostandSullivan/from-moscow-to-the-rest-of-the-world-frost-sullivans-gil-2012-russia-to-be-broadcast-live

Über GIL 2012: Russia

GIL 2012: Russia is Teil der exklusiven Frost & Sullivan 'Growth, Innovation and Leadership (GIL)' Community, die sich weltweit über 15 Länder erstreckt. Die globale Frost & Sullivan GIL Community ist die weltweit einzige Plattform, die CEOs und deren Management-Teams in kritischen Entscheidungsprozessen unterstützt, indem sie verschiedene Werkzeuge und Strategien für Entscheidungsträger anbietet, um die drei wesentlichen Zielvorgaben für Wachstum, Innovation und Führung zu erreichen. Weitere Informationen unter http://www.gil-global.com/russia/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.