"Yes, we can!": Nachhaltiger Erfolg dank individueller Intralogistik-Lösung von SSI Schäfer

Neunkirchen / Siegerland, (PresseBox) - Seit Anfang 2016 betreibt die Schöni Transport AG in Rothrist ein neues Logistikzentrum, hier werden die Bereiche national und international geografisch zusammengeführt. Der interne Palettentransport über mehrere Stockwerke sowie die kompakte Palettenlagerung im Verschieberegal sind für das neue Logistikzentrum effizienzentscheidend. SSI Schäfer unterstützte Schöni bei der Erschließung der Stockwerke mit drei kompletten Paletten-Förderanlagen und einer modernen Verschieberegalanlage mit Platz für 14.000 Paletten.

Schöni Transport ist eine Aktiengesellschaft in Familienbesitz und verfügt über sieben Standorte in der Schweiz und jeweils einem Standort in Italien wie auch der Slowakei. Der Hauptsitz liegt in Rothrist im Kanton Aargau. Das Unternehmen besitzt knapp 600 Fahrzeuge und beschäftigt 550 Mitarbeitende. Mit der geografischen Zusammenführung der Bereiche national und international in Rothrist erreichte Schöni eine Steigerung der operativen Effizienz, Verkürzung der Durchlaufzeiten und Verbesserung des Kundenservices. SSI Schäfer unterstützte Schöni als Intralogistikspezialist bei der Realisierung einer Verschieberegalanlage und einer kompletten Anlage für die Förderung der Paletten über mehrere Stockwerke.

Moderne Verschieberegalanlage für kompakte Lagerung

Im ersten Obergeschoss des neuen Logistikzentrums installierte SSI Schäfer eine Verschieberegalanlage für 14.000 Paletten. Die daraus resultierende Wandlung von Regalgängen in Nutzfläche für Logistik erzeugt zusätzliche Lagerkapazität. Das nun verfügbare Raumvolumen fördert bei maximaler Nutzung die Wirtschaftlichkeit des Logistikzentrums. Nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden individuell konfiguriert verfügt das modular aufgebaute Verschieberegal über eine moderne Touchscreen-Steuerung. Ausgestattet mit Not-Halt-Tastern, Zutrittslichtschranke, manuellem Freigabesystem, Abstandssensor und Sicherheitslichtschranken setzt das mobile Regalsystem höchste Maßstäbe bei der Sicherheit. Es leistet einen wichtigen Beitrag zum reibungslosen wie auch unfallfreien Ablauf im Lager von Schöni.

Effiziente Lagerlogistik

Die Paletten, die in der Verschieberegalanlage eingelagert werden, erreichen das erste Stockwerk über eine Paletten-Förderanlage. Die verschiedenen Etagen sind mit drei autonomen Paletten-Aufzügen verbunden – installiert an unterschiedlichen Stellen im Gebäude. So ist eine effiziente Palettendistribution im gesamten Gebäude sichergestellt. Über eine kurze Fördertechnik werden die Paletten an den Vertikalheber übergeben. Brandschutztore an jeder Aufgabestelle tragen den hohen Brandschutzanforderungen Rechnung und werden automatisch geöffnet wie auch geschlossen.

Bedienerfreundlich und autonom

Wird eine Palette durch einen Bediener aufgegeben, kann dieser durch eine einfache Zielwahl das entsprechende Stockwerk bedienen. Die bedienerfreundliche Steuerung prüft, ob die Paletten am Zielort abgegeben werden können und Platz auf der Fördertechnik besteht. Signalleuchten melden dies. Das System arbeitet komplett autonom und erlaubt, jeweils bis zu vier Paletten aufzugeben oder abzunehmen. Die Vertikalheber sind für Euro-, Industrie- und Chemiepaletten mit bis zu 1.200 kg ausgelegt.

„Yes, we can!“, ist der Claim der Schöni Transport AG und spiegelt sich beispielhaft in der erfolgreichen Partnerschaft mit SSI Schäfer wider.

SSI SCHÄFER

Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Das Unternehmen beschäftigt am internationalen Hauptsitz in Neunkirchen, Deutschland, weltweit in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften sowie an über zehn Produktionsstätten im In- und Ausland über 9'500 Mitarbeiter. Verteilt auf sechs Kontinente entwickelt SSI Schäfer innovative Konzepte und Lösungen in den Branchen seiner Kunden und gestaltet so die Zukunft der Intralogistik.

Das Unternehmen plant, konzeptioniert und produziert Systeme zur Einrichtung von Lagern, Betrieben, Werkstätten und Büros, manuelle und automatische Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme sowie Lösungen für Abfalltechnik und Recycling. SSI Schäfer hat sich zu einem der größten Anbieter für releasefähige Software für den innerbetrieblichen Materialfluss entwickelt. Mehr als 1'000 IT-Experten entwickeln hochperformante Anwendungen und stehen den Kunden für Lösungen zur intelligenten Verknüpfung von Software- und Hardwarekomponenten beratend zur Seite. Das umfassende Softwareportfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von der Lager- bis zur Materialflussverwaltung ab. Gleichzeitig optimiert SSI Schäfer mit eigenen Lösungen die Produktivität und Arbeitsleistung der Kunden und schafft die Möglichkeit, durch Messung und Bewertung mit Hilfe von KPIs das Lager aktiv zu bewirtschaften.

SSI Schäfer realisiert als global tätiger Generalunternehmer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.