SSI Schäfer erhält Großauftrag aus der Getränkeindustrie

(PresseBox) ( Neunkirchen / Siegerland, )
Römerwall setzt bei der kompletten Neuausrichtung seiner Intralogistik auf die Lift&Run-Technologie von SSI Schäfer. Im Zentrum dieser Maßnahme stehen ein vollautomatisiertes Hochregallager mit 53.000 Palettenstellplätzen und zwei Elektrohängebahnen, welche künftig Produktion, Lager, Kommissionierung, Versand und Leerguthof miteinander verbinden. Die Logistiksoftware WAMAS® wird für effiziente Lagerprozesse sorgen.

Die Römerwall Naturbrunnen und Getränke GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Getränkegruppe Hövelmann mit Sitz in Duisburg-Walsum, hat SSI Schäfer mit dem Bau ihres Logistikzentrums am Produktionsstandort in Duisburg beauftragt. Als Generalunternehmer für die schlüsselfertige Logistikanlage übernimmt der Systemlieferant die Errichtung und Ausstattung eines neuen Hochregallagers mit 53.000 Palettenstellplätzen in Silo-Bauweise. Das Schäfer Lift&Run-System (SLR) wird mit insgesamt 16 SLR-Geräten der neuesten Generation für die erforderliche Durchsatzleistung des Getränkeherstellers sorgen. Orbiter-Satelliten lagern die Paletten in Kanälen mit variablen Kanaltiefen bis zu 22-fach tief ein und aus. Vier weitere Regalbediengeräte vom Typ Exyz bedienen die Ein- und Auslagerung von Paletten mit Leergut.

Neben Stahlbau und Prozessautomation für das Hochregallager konzipiert SSI Schäfer effiziente Materialflüsse zur optimierten Ver- und Entsorgung der Produktionslinien mit Leergut- beziehungsweise Produktionspaletten. Dazu werden die vorhandenen Abfülllinien in mehreren Hallenbereichen, die Kommissionierung und Konfektionierung, das manuelle sowie das automatisierte Leergutlager und der Versand durch eine Elektrohängebahn miteinander verbunden. Ein weiteres Elektrohängebahnsystem sorgt für eine schnelle und sequenzierte Tourenbereitstellung in den Versandbereichen. Bei der Tourenverladung wird zwischen Heck- und Seitenverladung unterschieden. Für jeden Verladebereich gibt es ein speziell auf die Bedürfnisse zugeschnittenes Fördertechnikkonzept, das für hohe Effizienz und kurze Verladezeiten bei der Abfertigung von LKW-Touren sorgt. Für das Leergutmanagement installiert SSI Schäfer erstmals ein neues System mit vollautomatischer Leerguterkennung zur Optimierung der Leergutversorgung, das die Linienleistung der Abfüllung deutlich verbessern wird.

Die Übergabe der schlüsselfertigen Anlage ist für Mitte 2017 vorgesehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.