PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 524847 (SSI SCHÄFER)
  • SSI SCHÄFER
  • Fritz-Schäfer-Strasse 20
  • 57290 Neunkirchen / Siegerland
  • http://www.ssi-schaefer.de
  • Ansprechpartner
  • Katharina Kunz
  • +49 (2735) 70-395

SSI SCHÄFER auf der FachPack 2012

25.- 27.09.2012, Halle 4A, Stand 439

(PresseBox) (Neunkirchen / Siegerland, ) Wer vielseitige Behälter-, Verpackungs- und Transportlösungen auf der diesjährigen FachPack sucht, ist auf dem SSI Schäfer-Messestand genau richtig. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 400 m² erwartet die Besucher eine Präsentation quer durch die Neunkirchener Behälterwelt aus Stahlblech und Kunststoff. Und nicht nur das. SSI Schäfer fokussiert den gesamten Anwendungsprozess mit sämtlichen Schnittstellen und berät seine Kunden hinsichtlich Optimierung von verpackungslogistischen Prozessen, Mehrwegdienstleistungen und Automatisierung von Behältern. Auf den fachlichen Dialog in Nürnberg freut sich schon das SSI Schäfer-Messeteam.

Highlight des Messestandes: Für den Automotive-Bereich stellt SSI Schäfer die neue QX-Behälterserie auf der FachPack vor. Der QX-Behälter ist in erster Linie für den Einsatz von Tiefziehblistern konzipiert, die formschlüssig Bauteile aufnehmen. Durch Hubschächte, Wand- und Bodenrandverstärkungen, stabilem Stapelrand und Inhaltslasten bis 70 kg bietet QX reichlich Potenzial zur Automatisierbarkeit. Weiterhin entspricht die Behälterserie den heutigen Reinheitsanforderungen einer modernen industriellen Fertigung. Die bestandene Schutzartenprüfung mit der Klassifizierung IP44 belegt dies. Zusätzlich enthält der QX-Behälter Farbkenner, die auch im gestapelten Zustand gut sichtbar sind. So lässt sich anhand des Farbkenners eine Behälterorientierung erzielen und das Füllgut unterscheiden.

Außerdem präsentiert SSI Schäfer den Euro-Leichtbehälter (ELB): ein Allroundtalent, das, besonders leicht und enorm stabil, durch seine Alltagstauglichkeit besticht. Mit dem ELB ist ein hochwertiges und vor allem günstiges Produkt entstanden, dessen Einsatzzweck nahezu keine Grenzen oder Beschränkungen kennt.

Ausgestellt wird zudem die ECOtech Klappbox mit und ohne Displayöffnung für industrielle Anwendungen. Mit aktivem Sicherheitsverschluss lässt sich die neuartige Klappbox-Generation ohne feststehende Reihenfolge schnell und sicher zusammenfalten und erzielt eine Volumenreduktion von rund 80 %. Der Behälter ist für AKL-Anwendungen sowie Fördertechnik vorgesehen und vollautomatisierbar. Durch eine große Entnahmeöffnung in den Stirnseiten lassen sich die Artikel im Stapel bequem durch die Displayklappe entnehmen.

Weitere in der Praxis geschätzte und bewährte Produkte runden die Ausstellung ab. So sind Konstruktiv-Verpackungen, Cut&Weld-Behälter und die Lager- und Transportbehälter LTB, die im Regelfall auf die kundenindividuellen Anforderungen zugeschnitten werden, ebenfalls auf der Nürnberger Messe beispielhaft zu sehen.

Mit der neuen Rollpalette hat SSI Schäfer ein multifunktionales Produkt entwickelt. Als Ladungsträger kann die Flachpalette beispielsweise Europaletten, Gitterboxen, Kästen und ähnliches aufnehmen und wie jede andere Palette auch im Regal eingelagert werden. Durch die festmontierten Rollen ist zusätzlich ein effektiver und günstiger Einsatz als Transportwagen möglich. Der besondere Clou: Mehrere Transportwagen lassen sich sogar zu einem kompletten Routenzug aneinander koppeln.

Das Schwerlast-Verschieberegal ESX verbindet die Vorteile kompakter Lagerung und optimierter Raumnutzung mit modernster Steuerungstechnologie und hohem Sicherheitsstandard. Es besteht aus den Komponenten Schienen, Fahrwagen, Steuerung und Paletten-Regalsystem. Durch die Flachbauweise der Fahrwagen wird mehr Nutzhöhe erzielt. Weitere Besonderheit: die Staplererkennung für eine automatisierte Gassenfreigabe und die damit höhere Umschlagleistung der Serie. Das System trägt bis zu 24 Tonnen pro Regalfeld und 600 Tonnen Nutzlast je Verschiebewagen. Das ESX eignet sich auch hervorragend für den Einsatz in Kühl- und Tiefkühllagern.