PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 781782 (SSI SCHÄFER)
  • SSI SCHÄFER
  • Fritz-Schäfer-Strasse 20
  • 57290 Neunkirchen / Siegerland
  • http://www.ssi-schaefer.de
  • Ansprechpartner
  • Desiree Kreisel
  • +49 (9334) 979-541

Pick by Watch: Kommissionieren wie "007"

(PresseBox) (Neunkirchen / Siegerland, ) Wie Uhren dem Filmagenten James Bond bei seinen Aufträgen helfen, unterstützt eine SmartWatch bei der Kommissionierung im Lager und zeigt den Weg zum Artikel. Mit „Pick by Watch“ hat SSI Schäfer eine neue Strategie für die hands-free-Kommissionierung im Lager entwickelt.

Nichts weniger als eine kleine Revolution in der Kommissioniertechnik hat SSI Schäfer im Zeichen von Industrie 4.0 realisiert: „Pick by Watch“. Der Name der neuen Pick-Strategie ist Programm. Eine am Handgelenk getragene SmartWatch zeigt den Mitarbeitern im Lager an, aus welchem Lagerplatz die Artikel kommissioniert werden sollen. Die Picks werden auf dem Display der SmartWatch bestätigt und von einer Software verifiziert. Mit der Intention, die Kommissionierprozesse im Lager für Anwender weiter zu optimieren, ist damit eine hochinnovative Kommissionierstrategie entstanden. Darüber hinaus eröffnen sich mit „007-PICK“ weitere Anwendungsfelder wie beispielsweise Service-Unterstützung, Werkzeugausgabe, An- und Abmeldung bei Arbeitsbeginn und -ende, Zuteilung von Tätigkeiten per Anzeige sowie Alarmsignale bei Fehleingaben oder beim Betreten von Gefahrstellen. In Kombination mit Smartphones sind weitere Operationen realisierbar. Besonderer Vorteil des Konzeptes: Effizienzsteigerung in der Person-zur-Ware-Kommissionierung ohne lange Einarbeitungszeiten und nennenswerte Belastung durch die Hardware. Als Kooperationspartner arbeitet SSI Schäfer eng mit dem Spezialisten für Software auf Consumer-Geräten, der HandyGames GmbH, Giebelstadt, zusammen.

„Pick by Watch“ überzeugt durch eine einfache Benutzerführung, kontrollierte Kommissioniersicherheit und hohe Flexibilität. Dabei lässt sich das neue System komfortabel in unterschiedliche WMS-Umgebungen integrieren und ergänzt vorhandene Kommissionierstrategien insbesondere in der Multichannel-Logistik. Weitere Einsatzgebiete sind Lager in Werkstätten oder bei E-Commerce-Kleinhändlern sowie Anwendungen im Rahmen von Online-Bestellservices des Einzelhandels, bei denen die Kommissionierung als Zusatztätigkeit übernommen wird. Damit realisiert SSI Schäfer den „007-PICK“ in der Intralogistik.

SSI SCHÄFER

SSI SCHÄFER ist weltweit der führende Anbieter von Lager- und Logistiksystemen. Die angebotenen Leistungen reichen von der Konzeptfindung über die Lagereinrichtung mit Produkten aus eigener Herstellung bis hin zur Realisierung komplexer Logistikprojekte als Generalunternehmer. Die Bündelung der Kompetenzen unter der Dachmarke SSI SCHÄFER bildet die Grundlage zur Entwicklung marktgerechter, branchenübergreifender Lagersysteme und zur Konzeption ganzheitlicher Lösungen der Intralogistik.

Das Produktprogramm von SSI Schäfer/Fritz Schäfer GmbH, Neunkirchen - gleichzeitig internationaler Hauptsitz der SSI Schäfer-Gruppe - umfasst den Kernbereich der Lagereinrichtung sowie Werkstatt-, Betriebs- und Büroeinrichtungen, Abfalltechnik und Recycling. Typische Produkte sind Lager- und Transportkästen, Fachboden-, Paletten-, Langgut- und Verschieberegale, die die Basis für manuell betriebene und vollautomatische Lagersysteme bilden. Die SSI Schäfer-Unternehmensgruppe, hervorgegangen aus dem 1937 von Fritz Schäfer gegründeten gleichnamigen Unternehmen, ist heute weltweit vertreten und in Deutschland mit zahlreichen Niederlassungen präsent.

Die SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, ergänzt als erfolgreicher, global tätiger Generalunternehmer das Leistungsportfolio. Die Realisierung von komplexen Logistiksystemen, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneidertem After-Sales-Service, gehört zur Kernkompetenz des Unternehmens. Abgerundet werden diese Leistungen durch innovative IT-Lösungen sowohl mit eigenen Standards als auch auf Basis von SAP-Technologie.

SSI Schäfer Peem GmbH, Graz, ist spezialisiert auf modulare Kommissioniertechnik. Das Unternehmen plant, entwickelt und produziert hochdynamische Kleinteileförderanlagen sowie automatische Kommissionierungsanlagen und die dazugehörige Software.

Die Salomon Automation GmbH, Friesach bei Graz, erstellt als Generalunternehmer maßgeschneiderte Komplettlösungen für manuelle und vollautomatische Lagersysteme. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden von der Lösungsfindung über die Software-Implementierung bis hin zur Mitarbeiter-Schulung. Mit der Logistiksoftware WAMAS trägt Salomon Automation dazu bei, die Lagerprozesse der Kunden umfassend abzubilden und zu optimieren.