PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 785539 (SSI SCHÄFER)
  • SSI SCHÄFER
  • Fritz-Schäfer-Strasse 20
  • 57290 Neunkirchen / Siegerland
  • http://www.ssi-schaefer.de
  • Ansprechpartner
  • Angelina Kuhn
  • +49 (2735) 70-395

Lagerlift LogiMat®: Ausgereifte Technologie für die Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen

(PresseBox) (Neunkirchen / Siegerland, ) Mit dem neuen LogiMat modernisiert SSI Schäfer die Produktpalette seiner Lagerlifte. Die Weiterentwicklung des bewährten LogiMat ist mit zahlreichen Grundfunktionalitäten ausgestattet, drei vorkonfigurierte Optionspakete, zahlreiche Zusatzoptionen und die wegweisende Lagerverwaltungs-Software ergänzen das Angebot. Dabei besticht die Lager- und Kommissionierlösung besonders durch das modulare und skalierbare Konzept, sein integriertes Sicherheitskonzept und ergonomisches Design.

Plug-and-Play, anschließen und loslegen, lautet die Devise für den LogiMat der neusten Generation von SSI Schäfer. Denn der Lagerlift ist mit zahlreichen standardisierten Funktionen ausgestattet, die keiner teuren Erweiterung durch Zusatzoptionen bedürfen. Die durchgängig modulare Konzeption macht den LogiMat zur mitwachsenden Lösung mit hoher Investitionssicherheit. Die für SSI Schäfer typische Verwendung qualitativ hochwertiger Einzelkomponenten wie etwa beim robusten Zahnstangenantrieb sorgen zudem für geringen Verschleiß und wartungsarmen Betrieb.

Der LogiMat richtet sich an alle Unternehmen, die über ein leistungsstarkes, sicheres und ergonomisches System nach dem Prinzip „Ware-zu-Person“ verfügen möchten. Bereits in seiner Auslegung lässt sich der neue LogiMat mit acht unterschiedlichen Modellbreiten in zwei Modelltiefen sowie einer bis zu knapp 24 Metern frei wählbaren Maschinenhöhe optimal an alle baulichen Gegebenheiten anpassen. Durch die kompakte Bauweise wird die vorhandene Raumhöhe maximal genutzt. Zahlreiche Merkmale wie beispielsweise die stufenlose Einlagerung der Tablare im Raster von 25 mm, die Einlagerungsstrategie mit FIX-Höhe und/oder intelligenter Höhenoptimierung IHO oder das flexible, auf Platz- und Gewichtsoptimierung ausgelegte Tablar-Design ermöglichen ein hochverdichtetes Lagern auf kleinster Fläche.

Zur individuellen Erweiterung der Standardausführung bietet SSI Schäfer für den LogiMat drei unterschiedliche, aufeinander abgestimmte und vorkonfigurierte Optionspakete an, die die Funktionen hinsichtlich Ergonomie, Leistung oder Wartung ergänzen. Natürlich sind sämtliche Optionen auch einzeln erhältlich. Besonders hervorzuheben die einmalige Neigungsvorrichtung LogiTilt zur ergonomischen Entnahme der Güter und Reduzierung der Greiftiefe oder LogiWork, mit der die Höhe des Ausgabetisches an die Größe der Mitarbeiter angepasst werden kann.

Auch bei der Wahl des Einteilungszubehörs gilt: Einfach und praktisch. Exklusiv erhältlich bei SSI Schäfer die Behälterreihe LMB, mit der die Standardtablare ergänzt und bestückt werden können. Die Kunststoffkästen sind auf die Tablartiefe von 800 mm optimiert und zusätzlich mit Trennwänden unterteilbar. Eine clevere Lösung für zusätzliche Lagerverdichtung.

Der LogiMat kann als autonomes System oder integriert in eine automatische Anwendung eingesetzt werden. Der Lagerlift ist mit einer Standard Steuerung (SPS) ausgestattet. Für die individuelle Konfiguration stehen eine Steuerungsoption und zwei Softwarepakete zur Auswahl, die auf der weltweit etablierten Logistiksoftware WAMAS® aus dem Hause SSI Schäfer basieren. Die Bedienung des Lagerliftes erfolgt mittels Touchscreen über eine selbsterklärende, intuitive Benutzeroberfläche. Von der Anbindung an ein übergeordnetes ERP-System über das Artikelmanagement bis hin zur Auftragsbearbeitung: Jedes Projekt basiert auf einer übersichtlichen und zuverlässigen Standardlösung, die bei Bedarf durch einfache Erweiterungen flexibel auf die logistischen Geschäftsprozesse zugeschnitten werden kann.

In Summe – vom Behälter über die Hardware bis hin zur Steuerung und Software – eine abgerundete Lösung für die Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen.

SSI SCHÄFER

SSI SCHÄFER ist weltweit der führende Anbieter von Lager- und Logistiksystemen. Die angebotenen Leistungen reichen von der Konzeptfindung über die Lagereinrichtung mit Produkten aus eigener Herstellung bis hin zur Realisierung komplexer Logistikprojekte als Generalunternehmer. Die Bündelung der Kompetenzen unter der Dachmarke SSI SCHÄFER bildet die Grundlage zur Entwicklung marktgerechter, branchenübergreifender Lagersysteme und zur Konzeption ganzheitlicher Lösungen der Intralogistik.

Das Produktprogramm von SSI Schäfer/Fritz Schäfer GmbH, Neunkirchen - gleichzeitig internationaler Hauptsitz der SSI Schäfer-Gruppe - umfasst den Kernbereich der Lager-einrichtung sowie Werkstatt-, Betriebs- und Büroeinrichtungen, Abfalltechnik und Recyc-ling. Typische Produkte sind Lager- und Transportkästen, Fachboden-, Paletten-, Lang-gut- und Verschieberegale, die die Basis für manuell betriebene und vollautomatische Lagersysteme bilden. Die SSI Schäfer-Unternehmensgruppe, hervorgegangen aus dem 1937 von Fritz Schäfer gegründeten gleichnamigen Unternehmen, ist heute weltweit ver-treten und in Deutschland mit zahlreichen Niederlassungen präsent.

Die SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, ergänzt als erfolgreicher, global tätiger Gene-ralunternehmer das Leistungsportfolio. Die Realisierung von komplexen Logistiksyste-men, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneidertem After-Sales-Service, gehört zur Kernkompetenz des Unternehmens. Abgerundet werden diese Leistungen durch innovative IT-Lösungen so-wohl mit eigenen Standards als auch auf Basis von SAP-Technologie.

SSI Schäfer Peem GmbH, Graz, ist spezialisiert auf modulare Kommissioniertechnik. Das Unternehmen plant, entwickelt und produziert hochdynamische Kleinteileförderanlagen sowie automatische Kommissionierungsanlagen und die dazugehörige Software.

Die Salomon Automation GmbH, Friesach bei Graz, erstellt als Generalunternehmer maßgeschneiderte Komplettlösungen für manuelle und vollautomatische Lagersysteme. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden von der Lösungsfindung über die Software-Implementierung bis hin zur Mitarbeiter-Schulung. Mit der Logistiksoftware WAMAS trägt Salomon Automation dazu bei, die Lagerprozesse der Kunden umfassend abzubilden und zu optimieren.