Konsequente Neuausrichtung und Umfirmierung

Neunkirchen / Siegerland, (PresseBox) - Der rasante Wandel der Märkte und Technologien hat die Anforderungen an die Intralogistik in den letzten Jahren massiv verändert. Individuell angepasste Lösungsportfolios mit kurzfristiger Verfügbarkeit müssen marktorientiert entwickelt werden. SSI Schäfer positioniert sich für diese Herausforderungen mit einer seit dem 1. Januar 2017 weltweit ausgerichteten Vertriebsstruktur neu und bündelt die Kompetenzen für automatisierte Gesamtsysteme ab sofort in der SSI Schäfer Automation GmbH.

Der weltweit führende Anbieter von Lager- und Logistiksystemen SSI Schäfer präsentiert nach der Bündelung der IT-Kompetenzen in der SSI Schäfer IT Solutions GmbH eine weitere organisatorische Neuerung: Gemeinsam mit der Niederlassung in Graz, Österreich, formt die SSI Schäfer Noell GmbH in Giebelstadt nun als SSI Schäfer Automation GmbH eine standortübergreifende Organisation. „Mit der Umfirmierung und gleichzeitigen Zusammenführung der Kompetenzen werden beste Voraussetzungen geschaffen, um ganzheitliche, branchenspezifische Systemlösungen optimal zu realisieren und anspruchsvolle wie auch individuelle Kundenanforderungen an zukunftsfähigen Intralogistiklösungen zu erfüllen“, erklärt Harrie Swinkels, Geschäftsführer der SSI Schäfer Automation GmbH.

Die Vision der SSI Schäfer Automation GmbH

SSI Schäfer deckt mit seiner Leistungsstärke die gesamte Wertschöpfungskette der Intralogistik ab. Mit vielschichtiger Kompetenz und auf Basis langjähriger Erfahrung in der jeweiligen Branche des Kunden werden vielseitige Gesamtlösungen entwickelt. „Es ist essentiell, den Markt unserer Kunden zu verstehen sowie die Sprache der Kunden zu sprechen“, erklärt Swinkels. „Darauf haben wir mit einer neuen Organisation reagiert: Als ersten Schritt haben wir in der Vergangenheit die lokale Kompetenz global aufgebaut und mit dem zweiten Schritt – einer neuen, konsequenten Marktsektoren-Ausrichtung – können wir individuelle Leistungsportfolios für jeden Kunden planen. Abgerundet wird dies im dritten Schritt mit der Umfirmierung zur SSI Schäfer Automation GmbH.“ So ähnlich die Herausforderungen auch für viele Branchen sind, so unterschiedlich und spezifisch sind die jeweiligen Lösungsstrategien. Basierend darauf differenziert SSI Schäfer zwischen sechs Marktsektoren: Fashion, Food Retail, Food & Beverage, Retail & Wholesale, Healthcare & Cosmetics und Industry.

Die Kunden profitieren von der Zentralisierung des branchenspezifischen Know-hows bei SSI Schäfer. Zusätzlich können Synergien sowohl projekt- und länderübergreifend als auch zwischen einzelnen Marktsektoren genutzt werden. Die standortübergreifende Organisation und das langjährige Expertenwissen ermöglichen eine noch kundenspezifischere Produktentwicklung, frühzeitige Wahrnehmung und Reaktion auf neue Herausforderungen. „Als weltweiter Partner verpflichten wir uns, mit technologischen Spitzenleistungen individuell angepasste Lösungen zu entwickeln und zu realisieren“, betont Swinkels.

Über den Firmenwortlaut und die organisatorische Neuausrichtung hinaus kommt es zu keinen Änderungen. Die SSI Schäfer Automation GmbH in Deutschland beschäftigt rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 50 Auszubildende und duale Studenten sowie 100 studentische Nachwuchskräfte. Am Standort in Graz, Österreich, umfasst das Team 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 40 Auszubildende.

SSI SCHÄFER

Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Das Unternehmen beschäftigt am internationalen Hauptsitz in Neunkirchen, Deutschland, weltweit in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften sowie an über zehn Produktionsstätten im In- und Ausland über 9.500 Mitarbeiter. Verteilt auf sechs Kontinente entwickelt SSI Schäfer innovative Konzepte und Lösungen in den Branchen seiner Kunden und gestaltet so die Zukunft der Intralogistik.

Das Unternehmen plant, konzeptioniert und produziert Systeme zur Einrichtung von Lagern, Betrieben, Werkstätten und Büros, manuelle und automatische Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme sowie Lösungen für Abfalltechnik und Recycling. SSI Schäfer hat sich zu einem der größten Anbieter für releasefähige Software für den innerbetrieblichen Materialfluss entwickelt. Mehr als 1.000 IT-Experten entwickeln hochperformante Anwendungen und stehen den Kunden für Lösungen zur intelligenten Verknüpfung von Software- und Hardwarekomponenten beratend zur Seite. Das umfassende Software Portfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von der Lager- bis zur Materialflussverwaltung ab. Gleichzeitig optimiert SSI Schäfer mit eigenen Lösungen die Produktivität und Arbeitsleistung der Kunden und schafft die Möglichkeit, durch Messung und Bewertung mit Hilfe von KPIs das Lager aktiv zu bewirtschaften.

SSI Schäfer realisiert als global tätiger Generalunternehmer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.