PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 434700 (Friedrich Kocks GmbH & Co)
  • Friedrich Kocks GmbH & Co
  • Neustr. 69
  • 40721 Hilden
  • http://www.kocks.de
  • Ansprechpartner
  • Jörg von der Heiden
  • +49 (2103) 7901-51

Ein weiterer Reduzier- & Sizingblock für Indien

(PresseBox) (Hilden, ) Die indische JSW Steel Ltd. (JSW), Flaggschiff der JSW Group, hat der Friedrich Kocks GmbH & Co KG in Hilden den Auftrag zur Lieferung und Inbetriebnahme eines 3-Walzen Reduzier- & Sizingblocks (RSB) für die kombinierte 400.000 t/a Draht- und Stabstahlstraße in Salem, im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu erteilt. Nach dem kürzlich bei Bhushan Power & Steel erfolgreich in Betrieb gegangenen 370 mm RSB ist das der zweite RSB für Indien.

Die JSW Gruppe hat sich in kurzer Zeit von einem einfachen Walzwerk zu einem Großkonzern entwickelt. Ursprünglich baute die Gruppe ihr erstes Werk im Jahr 1982 in Vasind, in der Nähe von Mumbay, dem früheren Bombay. Bald nach der Übernahme von Piramal Steel Ltd., das eine "Minimill" in Tarapur / Maharashtra betrieb, erfolgte die Umbenennung in Jindal Iron and Steel Co. Ltd. (JISCO). 1994 wurde Jindal Vijayanagar Steel Ltd. (JVSL) gegründet, das seinen Sitz cirka 340 km von Bangalore entfernt in Toranagallu hat. 2005 erfolgte der Zusammenschluss der beiden Unternehmen JISCO und JVSL zu JSW Steel Ltd.

Durch die kürzlich erworbene Mehrheitsbeteiligung an Ispat Industries Ltd. ist JSW mit einer installierten Kapazität von 14,3 Millionen Jahrestonnen zu Indiens größtem privaten Stahlproduzenten aufgestiegen.

Der neue, mit vier Gerüstplätzen ausgestattete Reduzier- & Sizingblock wird für den Einsatz von neu entwickelten 3-Walzen Gerüsten mit einem nominellen Walzendurchmesser von 300 mm in Heavy Duty Bauweise ausgelegt. In der kombinierten Draht- und Stabstahlstraße kommt der RSB hinter der existierenden Vor- und Zwischenstraße als Fertigblock für die Walzung von Stabstahl von 16,0 bis 60,0 mm Ø zum Einsatz. In seiner Funktion als Vorblock produziert er außerdem die Einlaufquerschnitte im Bereich von 16,9 bis 20,5 mm Ø für die nach geschaltete Drahtfertigstraße.

Der RSB ermöglicht das Walzen aus nur einer Kaliberreihe in der Vor- und Zwischenstraße und reduziert somit die Anzahl der erforderlichen Anstichquerschnitte erheblich. Aus dem gesamten Abmessungsbereich kann jede beliebige Fertigabmessung in jeder gewünschten Reihenfolge mit einer minimalen Anzahl von Walzensätzen und nur wenigen Gerüstwechseln gewalzt werden. Das Walz-Konfigurationsprogramm BAMICON errechnet die Einstellwerte für Motordrehzahlen, Walzen und Führungen sowie Getriebestufen je nach gewünschtem Endprodukt.

Der Lieferumfang umfasst den 3-Walzen Reduzier- & Sizingblock mit schnellem, automatischen Gerüstwechselsystem, Kaliber- und Führungsfernanstellung sowie die Einrichtungen für die Walzenwerkstatt mit schnellem Walzringwechsel und CAPAS, dem Computer unterstützten System zur Einstellung von Gerüsten und Führungen.

In Summe gewährleistet dies alles eine störungsfreie, wirtschaftliche Produktion von qualitativ hochwertigem Stabstahl.

Die Lieferzeit beträgt 12 Monate FOB.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.