PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 183571 (Freescale Halbleiter Deutschland GmbH)
  • Freescale Halbleiter Deutschland GmbH
  • Schatzbogen 7
  • 81829 München
  • http://www.freescale.com
  • Ansprechpartner
  • Laurent Massicot
  • +33 (169) 357712

Freescale und Monebo arbeiten gemeinsam an einer neuartigen Plattform zur Herzüberwachung

Modernste Technologien ermöglichen eine effiziente und qualitativ hochwertige Vorsorge bei Herzproblemen

(PresseBox) (ORLANDO, Fla. (Freescale Technologieforum), ) Aus einer neuen Partnerschaft zwischen Freescale Semiconductor und Monebo Technologies soll eine ganzheitliche Plattform für medizinische Geräte mit EKG-Technologie (Elektrokardiogramm) hervorgehen. Die "EKG-on-a-Chip"-Lösung basiert auf einer Kombination der Kinetic(TM) EKG-Software von Monebo und Freescale-eigener Embedded-Technologie. Hersteller von medizinischen Geräten können damit EKG-Geräte entwickeln, die sich durch einfache Handhabung auszeichnen.

Geräte zur EKG-Überwachung sind wichtige Instrumente zur Erkennung von Herzproblemen und zur Überwachung des Gesundheitszustandes von Patienten. Nach Daten der World Health Organization sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die weltweit häufigste Todesursache. Zirka 17,5 Millionen Menschen sind 2005 aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verstorben, das entspricht 30 Prozent aller Todesfälle weltweit. 7,6 Millionen Todesfälle werden durch Herzinfarkte verursacht, und 5,7 Millionen sind auf einen Schlaganfall zurückzuführen. Für 2015 wird geschätzt, dass 20 Millionen Menschen aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen versterben, in erster Linie durch Herzinfarkte und Schlaganfälle. Oft sind im Vorfeld keine Anzeichen für Herz-Kreislauf-Probleme erkennbar.

"Viele der von verschiedensten Herz-Kreislauf-Leiden betroffenen Personen bleiben unbehandelt, weil sie entweder nicht von ihrer Krankheit wissen oder weil sie an den Mitteln der Schulmedizin zweifeln," stellte Dr. Jose Fernandez Villasenor, Medizintechnikspezialist bei Freescale, fest. "Mit Bahn brechenden Halbleiter- und Softwaretechnologien von Unternehmen wie Freescale und Monebo wird die Überwachung von Herzpatienten einfacher und kostengünstiger - und zwar mit Hilfe des EKG, einer äußerst wichtigen und anerkannten Untersuchungsmethode."

Um Mediziner bei der Beurteilung von kardiologischen Gegebenheiten zu unterstützen, hat Monebo Technologies den Kinetic(TM) EKG- Algorithmus entwickelt, der eine Auswertung und Interpretation der EKG-Signale ermöglicht. Der Algorithmus, der bis zu 16 EKG-Elektroden auswerten kann, erlaubt eine hoch präzise Erkennung des QRS-Komplexes (Q-Welle, R-Welle und S-Welle), die Extraktion gewünschter Parameter, die Klassifizierung des Herzschlages, Intervallmessungen und Herzrhythmus-interpretationen.

Die Kinetic-Software von Monebo ist auf vielen Mikroprozessoren (MPU) und Mikrocontrollern (MCU) von Freescale lauffähig. Dank der Vielzahl verfügbarer Rechenplattformen können Entwickler die richtige Option für ihre EKG-Applikation selbst wählen und auf ihre speziellen Anforderungen in punkto Rechenleistung, Stromverbrauch, Integrationsgrad und Systemkosten abstimmen.

"Mit unseren speziellen Softwarealgorithmen und den Prozessorplattformen von Freescale können wir dem Mediziner detaillierte Informationen liefern. Ärzte können Herzpatienten aus der Ferne überwachen und EKG-Daten von beliebigen Geräten analysieren und interpretieren, auch von solchen, die für pharmazeutische Versuchsreihen zum Einsatz kommen," erklärte Dale Misczynski, Präsident und CEO von Monebo Technologies.

Medizintechnik erreicht rascher die Marktreife

Heute sehen sich die Entwickler von medizintechnischen Geräten mit der Herausforderung konfrontiert, immer komplexere Produkte immer schneller auf den Markt zu bringen. Mit der Kombination aus Kinetic-Algorithmus und Freescale-Prozessoren sind Ingenieure in der Lage, modernste EKG-Überwachungsgeräte zu realisieren und rasch zur Marktreife zu bringen. Die Embedded-MPUs und -MCUs von Freescale verfügen über den notwendigen Integrationsgrad, um medizinische Geräte der nächsten Generation mit innovativen Technologien aufzuwerten. Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) hat für den Kinetic(TM) -Algorithmus eine so genannte 510(k) Clearance erteilt, wodurch sich die Zulassung der Endgeräte deutlich einfacher gestaltet.

Die Monebo Software lässt sich mit den wichtigsten Produkten aus dem Freescale-eigenen MCU- und Embedded-MPU-Portfolio kombinieren, beispielsweise mit den 8-Bit HCS08-, 16-Bit DSC- (Digital Signal Controller), 32-Bit ColdFire®-, PowerQUICC®- und i.MX(TM) -Bausteinen. Die kombinierte Hard-/Softwarelösung bringt im Wesentlichen folgende Vorteile mit sich:
- Schneller zur Marktreife - dank reibungsloser FDA-Abnahme und kürzerer Entwicklungszeit
- Skalierbar - Medizintechnik-Entwickler können für die optimale Realisierung ihres Projekts die jeweiligen Funktionsumfänge der Embedded-Prozessoren von Freescale und der Monebo Software ausreizen.
- Geringere Entwicklungskosten - das EKG-on-a-Chip ist gründlich getestet und validiert. Medizintechnikentwickler können auf eine Komplettlösung aus einer Hand zurückgreifen.

"Wir bei Freescale sind davon überzeugt, dass Kunden ihren Gesundheitszustand effizienter überwachen können, wenn der Zugang zu medizinischen Geräten zum festen Bestandteil ihres Alltags wird," erklärte Henri Richard, Senior Vice President und Vertriebs- und Marketingchef bei Freescale. "Technologien von Freescale tragen dazu bei, den Markt für EKG-Geräte auf eine breitere Basis zu stellen: sie verhelfen zu einer schnelleren Marktreife, bieten erstklassige Hardware und sorgen für geringere Systemkosten. Letztlich wird das EKG-on-a-Chip neue Generationen von EKG-Geräten ermöglichen, mit deren Hilfe Millionen von Menschen, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden, ein Mehr an Lebensqualität genießen können."

Die EKG-on-a-Chip-Lösung eignet sich ideal für ein breites Spektrum praxisnaher Einsatzgebiete:
- Ereigniserfassung: automatische Alarmierung eines medizinischen Call Centers bei Herzproblemen
- Patientenüberwachung am Krankenbett: Echtzeitüberwachung von Patienten, Ärzte können jederzeit auf die Daten zugreifen
- Pharmaindustrie: Messungen in festgelegten Intervallen während klinischer Testreihen oder Überwachung und Anpassung der Medikamentendosis für den Patienten
- Rehabilitationsüberwachung nach Herzkrankheiten
- Medizintechnik für zuhause: tragbare Geräte zur Patientenüberwachung im eigenen Heim
- Gesundheits- und Fitnessstudios: Geräte zur Überwachung der Herztätigkeit und zur Optimierung von Trainingseinheiten

Sie wollen mehr über die EKG-on-a-Chip-Lösung wissen? Besuchen Sie uns unter www.freescale.com/files/pr/monebo.html. Weitere Informationen zu anderen Freescale-Technologien für die Medizintechnik erhalten Sie unter www.freescale.com/files/pr/healthcare.html.

Monebo Technologies

Monebo Technologies, Inc. ist ein in Austin, Texas, ansässiges Privatunternehmen, das sich mit der Entwicklung von Technologien zur Überwachung und Auswertung der elektrischen Herzaktivitäten befasst. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erarbeitung von Lösungen, mit denen Patienten und Ärzte Herz-Kreislauf-Probleme beherrschen und behandeln können. Zu diesem Zweck wurden Technologien für eine ambulante Überwachung der Herztätigkeit entwickelt , die zuhause wie auch in pharmazeutischen Versuchsreihen zum Einsatz kommen. Die von Monebo entwickelten proprietären digitalen Signalverarbeitungsalgorithmen, die ausgefeilten Sensortechnologien und die drahtlosen Kommunikationsfunktionen ermöglichen die präzise Erfassung von Echtzeitüberwachungsdaten, ohne den Patienten in seiner Bewegungsfreiheit einzuschränken. www.monebo.com

Freescale Halbleiter Deutschland GmbH

Freescale Semiconductor is a global leader in the design and manufacture of embedded semiconductors for the automotive, consumer, industrial, networking and wireless markets. The privately held company is based in Austin, Texas, and has design, research and development, manufacturing or sales operations in more than 30 countries. Freescale is one of the world's largest semiconductor companies with 2007 sales of $5.7 billion (USD). www.freescale.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.