Freescale stellt “Embedded Voice” VoIP-Referenzplattform vor

In Zusammenarbeit mit Arcturus Networks wurden „schlüsselfertige“, für den industriellen Einsatz konzipierte ColdFire®-VoIP-Lösungen M53281 und M53721 realisiert

München, (PresseBox) - Freescale hat eine integrierte Voice-over-IP (VoIP) Referenzplattform vorgestellt, die industriellen, auf VoIP-Technologie basierenden Sprachanwendungen zu einer noch schnelleren Marktreife verhelfen soll. Die in Kooperation mit Arcturus Networks Inc. entwickelte Lösung ist als Evaluations- und Entwicklungskit, als schlüsselfertiges Modul oder als eine Kombination aus MCU (Mikrocontroller) und Software zur Integration in ein Hard- und Softwareprodukt des Kunden erhältlich.

Das M53281KIT von Freescale ist sowohl eine VoIP-Referenzplattform als auch ein Evaluations- und Entwicklungskit, bestehend aus einem auf der ColdFire® MCF53281 MCU-Familie basierenden VoIP-Modul, VoIP-Sprachverarbeitungssoftware sowie einem Middleware-Stack von Arcturus. Die ganzheitliche Hard- und Softwarelösung eignet sich ideal für Embedded Voice-Lösungen in VoIP-Systemen für den Einsatz in Wohnanlagen, in der Industrie und im kommerziellen Umfeld - beispielsweise für Intercom-Systeme.

“Die VoIP-Technologie ist mittlerweile ausgereift und hat sich auf breiter Front im Kommunikationssegment etabliert. Systementwickler sind deshalb ständig auf der Suche nach hoch integrierten, schlüsselfertigen Lösungen, die mit optimaler Leistung zu optimalen Kosten aufwarten,” erklärte Jeff Bock, für das weltweite Produktmarketing verantwortlicher Manager der 'Consumer and Industrial Microcontroller Division' im Hause Freescale. “Die von Freescale und Arcturus gemeinsam entwickelte VoIP-Referenzplattform ist so konzipiert, dass Entwickler sofort mit der Entwicklung innovativer Embedded-Voice-Projekte durchstarten können.”

Die VoIP-Referenzplattform verdeutlicht, wie Entwickler von Embedded-Projekten mit Hilfe der Funktionalität, Rechenleistung und Schnittstellenfunktionen der 32-Bit ColdFire-MCUs MCF53281 und MCF53721 von Freescale ein breites Spektrum von Anwendungen um Sprachfunktionalität erweitern können. Mit der ColdFire-Plattform lassen sich auch existierende analoge Intercom-Systeme ersetzen, und zwar mit besserer Sprach-Qualität und mit einer höheren Funktionsvielfalt. Neben Routingoptionen für Anrufe stehen verschiedenste Funktionen für drahtgebundene und drahtlose Netzwerke zur Verfügung - ein zentraler sprachbasierter Kundensupport in mehreren Sprachen ist ebenso möglich wie der Zugang zum öffentlichen Telefonnetz.

Die VoIP-Referenzplattform beinhaltet hoch optimierte Management- und Medien-Middleware von Arcturus, welche ein Höchstmaß an Flexibilität bezüglich Systemkonfiguration, Formfaktor, Leistungsansprüchen, Kostenvorgaben und Zielapplikationen in Industrie und Konsumelektronik bietet. Die Plattform zeichnet sich unter anderem durch medienorientierte Signalisierungsfunktionen aus, deren Interoperabilität mit gängigen Infrastrukturgeräten und Open Source PBX-Realisierungen zertifiziert wurde. Abgerundet wird das Bild durch ein umfangreiches Gerätemanagementsystem mit Webinterface, eine SSL-basierte Fernverwaltung und einfache APIs für die Anwendungsintegration. Mit dem Kit wird darüber hinaus ein umfangreiches Open Source uClinux Board Support Package geliefert.

Die von Encore Software entwickelte Sprachverarbeitungssoftware unterstützt übliche Sprachkomprimierungs-Codecs wie G.711, G729ab, G723 und G.726 sowie andere Audiofunktionen wie Echokompensation, Verstärkungsregelung und Tonsignale zur Signalisierung des Anruffortschritts.

"Durch die Kombination der hoch integrierten ColdFire-MCUs von Freescale mit den von uns konzipierten Boards und unserer Middleware-Software wurde eine VoIP-Referenzplattform möglich, mit deren Hilfe Produktentwickler VoIP integrieren können, ohne Experten für Medien, Signalisierung oder Endpoint-Management sein zu müssen,” meinte Michael Durrant, Vice President Engineering bei Arcturus Networks Inc. “Die ganzheitliche Referenzplattform beinhaltet alle Systemkomponenten und Software, die benötigt werden, um VoIP-Systeme im Industrie- und Privatbereich zu realisieren - und zwar schnell, einfach und zu günstigen Kosten.”

Die MCF53281 und MCF53721 MCUs
Dank eines integrierten eMAC-Controllers (Enhanced Multiply Accumulate) stehen mit den MCUs MCF53281 und MCF53721 kosteneffiziente Lösungen für die Verarbeitung paketbasierter Audioinformationen, die Steuerung von Embedded-Lösungen und die Verwaltung von Netzwerkverbindungen zur Verfügung. Aufgrund des hohen Integrationsgrades lassen sich Systemkosten und -komplexität reduzieren, die Materialliste gestaltet sich einfach und kostengünstig. Der MCF53281 verfügt über einen integrierten SVGA LCD-Controller für eine grafische Anwenderschnittstelle. Sowohl der MCF53281 als auch der MCF53721 warten mit einer Vielzahl von Schnittstellen wie 10/100 Ethernet, CAN, USBs, UARTs, SPI und I2C auf.

Steckbrief des M53281KIT VoIP-Kits
- VoIP Modul Host-Board
- M53281MOD VoIP-Modul
- LCD-Interface Einsteckkarte
- Audio-Headset
- P&E BDM-Wiggler
- GNU Tools
- Management und Medien-Middleware
- µClinux BSP
- Sofort nutzbare VoIP Demo-Optionen
- Lizenzen für den Einsatz des Kits
- Dokumentation
- Netzteil

Steckbrief des M53281 VoIP-Moduls
- MCF53281CVM240 MCU
- 32 MB SDRAM
- 16 MB NOR Flash
- 10/100 Ethernet
- CAN-Transceiver
.SVGA LCD
- Zugriff auf verschiedene Peripheriefunktionen und I/Os
- Analoges Audio-Subsystem mit Codec/Verstärker
- Management- und Medien-Middleware (vorinstalliert)
- Lizenzen für den Einsatz der VoIP-Software

Preise und Verfügbarkeit
Die VoIP-Referenzplattform M53281KIT kann zum empfohlenen Preis von US$749 bezogen werden. Für das ebenfalls verfügbare M53281MOD VoIP-Modul beträgt die Preisempfehlung bei Abnahme von 1.000 Stück US$99. Bei Abnahme von 10.000 Stück liegen die Einstiegspreise für die ColdFire-MCUs MCF53281CVM240 bzw. MCF53721CVM240 bei US$12,94.

Weitere Informationen rund um die M53281KIT VoIP-Referenzplattform inklusive Dokumentation, Designressourcen und Sourcecode erhalten Sie unter www.freescale.com/files/pr/m53281kit.html.

Arcturus Networks Inc.
Arcturus ist ein bei Embedded-Lösungen für Kommunikations- und Industrieprojekte führendes Unternehmen. Mit modularen, mit integrierter Middleware ausgestatteten und auf einem Open Source-Betriebssystem basierenden Board Support Packages bietet das Unternehmen Produktentwicklern kreative Lösungen an. Mit den Middleware-Produkten von Arcturus stehen optimierte Systeme für die Realisierung von Netzwerk- und Medien-Endpoint-Geräten zur Verfügung, die sich durch ihren Funktionsumfang und die vielfältigen Managementoptionen auszeichnen. Die Middleware wurde auf Interoperabilität mit gängigen Infrastrukturgeräten hin zertifiziert und von Industrieanalysten bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Bitte besuchen Sie uns unter www.ArcturusNetworks.com.

Encore Software Ltd.
Encore Software arbeitet an vorderster Front, was die Entwicklung technologisch anspruchsvoller Lösungen wie DSP-basierter Modems, Sprach-Codierung, VoIP-Protokollstacks und Systementwicklungsdienstleistungen für Embedded-Systeme angeht. Diese Produkte und Dienste verstehen sich als kritische Komponenten für OEM-Produkte für Internet, Telekommunikation und Konsumelektronik. Bitte besuchen Sie uns unter www.ncoretech.com.

Freescale Halbleiter Deutschland GmbH

Freescale Semiconductor ist ein weltweit bei Entwicklung und Herstellung von integrierten Halbleitern für Automobiltechnik, Konsumelektronik, Industrieanwendungen, Netzwerktechnik und drahtlose Kommunikation führendes Unternehmen. Das Unternehmen befindet sich in privater Hand. Von der Unternehmenszentrale in Austin, Texas, aus werden Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in mehr als 30 Ländern koordiniert. Mit einem Umsatz von US$ 5,7 Milliarden im Jahr 2007 ist Freescale eines der größten Halbleiterunternehmen der Welt. www.freescale.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.