freenet verbindet Handyfoto-Community mit dem mobilen Portal

Witzige Handyfotos von geheimbild.de in mobiles Portal von freenet integriert

Hamburg, (PresseBox) - Mit der Handykamera eine witzige Szene festgehalten, die man der Öffentlichkeit nicht vorenthalten darf? Mit freenet kann man seine besten Handy-Schnappschüsse jetzt auch auf dem mobilen Portal präsentieren. Ab sofort hat das Unternehmen die Handyfoto-Community geheimbild.de in das mobile Portal, das einfach mit jedem internetfähigen Handy unter http://mobil.freenet.de zu erreichen ist, integriert.

„Wenn die das jetzt sehen könnten…“ – hat wohl jeder schon mal gedacht. Ab sofort können die das – und zwar mit dem mobilen Portal von freenet jederzeit und überall. Einfach seinen persönlichen Schnappschuss vom Handy per MMS an die Adresse foto@geheimbild.de schicken und schon ist dieser nicht nur im Internet sondern jetzt auch über das mobile Portal von freenet für jedermann sichtbar. So gewinnen die Kunden lustige und interessante Einblicke in das Leben derer, die es mit der Welt teilen möchten. Dabei muss niemand befürchten, dort mit jugendgefährdenden oder illegalen Inhalten konfrontiert zu werden. freenet sorgt dafür, dass es sowohl im Internet als auch im mobilen Portal „sauber“ zugeht.

„Das mobile Internet-Angebot von freenet wächst stetig“, sagt Gregor Poniewasz, Leiter Portal der freenet AG. „Mit der Handyfoto-Community bieten wir unseren Kunden mobilen Content zum Lachen, Schauen und Staunen – und das alles interaktiv und weltweit abrufbar.“

Über das mobile Portal:

freenet AG bringt das Internet aufs Handy: Einfach http://mobil.freenet.de in den Handy-Browser eintippen oder als Top-Link anlegen und schon werden ausgesuchte Inhalte, angepasst an die jeweiligen mobilen Endgeräte der Nutzer, ausgeliefert. Sofort erhält der Nutzer Zugriff auf zahlreiche News, Börsenkurse, seinen freenetMail-Account, einen Preisvergleich sowie auf viele nützliche Links wie google oder ebay. Das besondere Highlight: Bei allen freenet „Mail & Surf“-Kunden, ist das mobile Portal von freenet bereits auf dem im Paket enthaltenen BlackBerry Pearl 8100 vorinstalliert.

freenet.de GmbH

Das Portal der Hamburger freenet AG, einem Universalanbieter für Internet, Festnetz und Mobilfunk Internet, das das Know-how des erfahrenen Mobilfunkanbieters mobilcom mit der Kompetenz des versierten Internet- und Festnetzanbieters freenet.de AG bündelt, eröffnet dem Internet-Nutzer unter www.freenet.de – mit Newsticker und aktuellen Nachrichten immer am Puls der Zeit – eine Fülle an Informationen. In den zahlreichen Rubriken wie Auto, Beauty & Wellness, Computer, Erotik, Film & Musik & TV, Fit & Gesund, Gaming & Spiele, Handy & SMS, Nachrichten, Reisen & Reisebüro oder Sport, bietet das freenet.de Redaktionsteam spannende und gut aufbereitete Nachrichten und Hintergrundinformationen für jedes Interesse. Das Mitglieder-Center von freenet.de bündelt Informationen über sämtliche freenet.de Dienste und Services wie freenetMail, freenet TV oder den Musikdownload. Im klassischen Portalgeschäft hat sich freenet im zentralen Vermarktungsumfeld "Automobil" als führender Anbieter im Markt etabliert. Darüber hinaus ist es freenet gelungen, mit wichtigen Markenanbietern aus den Bereichen Auto, Finanzen, Reisen sowie Beauty & Wellness längerfristige Mediakooperationen abzuschließen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Kommunikation":

2018 wird das Jahr der Videokonferenz

Ob im Pri­vat­le­ben, für das Ge­schäfts­mee­ting oder zur Opti­mie­rung des Kun­den­ser­vices: Vi­deo­kon­fe­ren­zen sind mitt­ler­wei­le nicht mehr weg­zu­den­ken. Selbst die Ge­sund­heits­bran­che hat das Tool für sich ent­deckt: Arzt­be­su­che sol­len künf­tig ver­mehrt per Vi­deo ab­ge­hal­ten wer­den.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.