PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 592078 (Freecom Technologies GmbH)
  • Freecom Technologies GmbH
  • Düsseldorfer Str. 13
  • 65760 Eschborn
  • http://www.freecom.com
  • Ansprechpartner
  • Marco Alisch
  • +49 (6196) 9001-56

Freecom setzt neue Designmaßstäbe

Zusammenarbeit mit renommierten Industriedesignern zahlt sich aus

(PresseBox) (Berlin, ) Freecom, prämierter Hersteller designorientierter mobiler Festplatten und tragbarer Speichermedien, legt traditionell besonderen Wert auf Produktinnovationen. Die Ergebnisse der erfolgreichen Umsetzung dieser Strategie können sich sehen lassen: eine Reihe von Design-Auszeichnungen wie zum Beispiel der iF-, Universal Design- und Red Dot Design Award.

Dem Zeitgeist entsprechend, sollen moderne Produkte im Hinblick auf ihr Design nicht nur funktional und ästhetisch ansprechend sein, sondern auch eine Vielzahl praktischer Detaillösungen in sich vereinen. All diese Kriterien erfüllt Freecom in seinen Produkten und wurde dafür in den letzten Jahren mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet. Denn nur die besten Entwürfe können dabei helfen, Kunden an das Unternehmen zu binden, Identifikation mit dem Produkt zu ermöglichen und darüber hinaus Markenwerte nach außen zu transportieren. Dabei ist es wichtig, mit den Kunden in einen Dialog zu treten und ihre Bedürfnisse zu kennen. Aus diesem Grund entschied sich Freecom, sein Produktentwicklungsteam mit mehrere externen Produkt-Designern zu ergänzen.

Das klassische Emami-Design wird in der "Sq-Produktfamilie" sichtbar. Der etablierte deutsche Industrie-Designer Arman Emami - bereits mit einer Vielzahl an Design Awards ausgezeichnet - hat die gesamte Sq-Linie für Freecom entworfen. Mit ihrem metaorganischen Design, den schlanken Linien und einem quadratischen Formfaktor sieht das Laufwerk atemberaubend neben jedem Notebook, PC oder Mac aus - ein unverwechselbares, zeitloses Modell. Dafür wurde sie mit dem renommierten Designpreis iF Gold ausgezeichnet. Freecoms Mobile Drive Sq steht in dieser Kategorie damit auf einer Stufe mit Kulthersteller Apple. Als ergänzendes Feature kann die Festplatte direkt an den Fernseher angeschlossen werden, so dass Sendungen über USB aufgenommen und abgespielt werden können. Ihr minimalistisches Design zieht die Blicke auf sich und erklärt, warum Apple sich entschieden hat, die Produkte in seinen Apple-Stores zu verkaufen. Darüber hinaus entschied sich Freecom bei der Mobile Drive Sq für ein Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl, um es weniger anfällig für Fingerabdrücke und Kratzer zu machen. Ihre jüngere Schwester, die Hard Drive Sq, tritt schon jetzt in die Fußstapfen der Mobile Drive Sq und wurde 2012 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet.

Die Mobile Drive XXS ist ein perfektes Beispiel der ungewöhnlichen Herangehensweise von Silvain Willenz, einem weiteren, anerkannten Designer. Freecom bat ihn um ein kleines, schlankes und vor allem unkonventionelles Design. Willenz entschied sich da-für, eine neue innovative Richtung einzuschlagen, weg von dem üblichen Aluminiumgehäuse oder der harten Plastikhülle: Herausgekommen ist eine silikonartige Gummiummantelung. Ein gewagtes und unkonventionelles Konzept und das erste Modell seiner Art.

Die schützende Gummihülle besteht lediglich aus einer einzigen Komponente. Dieses minimalistische Design ermöglichte es Freecom und Willenz, die damals weltweit kleinste mobile Festplatte auf den Markt zu bringen.

Nicht zuletzt mit dem DataBar bewies Freecom erneut sein Gespür für talentierte Designer. Das Ergebnis ist ein cleverer und stylischer USB-Stick, entstanden in Kooperation mit dem Designer-Duo Chantal Niels und Robbert Gerretsen. Sie entwickelten einen Schiebemechanismus in elegantem Design, der den USB-Anschluss schützt, wenn er nicht genutzt wird. Das Konzept macht eine separate Kappe, die verloren gehen kann, überflüssig. Die farbliche Gestaltung in Silber und Grau betont die Eleganz und den hohen Qualitätsanspruch von Freecom.

Für Freecom ist die Umweltverträglichkeit stets ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung neuer Produkte. In der Produktion wird konsequent auf recyclebare Materialien gesetzt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Produkte die hohen RoHS-, WEEE-, and CE- / FCC-Standards erfüllen. Leiterplatten, Magnesium, Alluminium oder Gummi werden unter der Verwendung von energieeffizienten Komponenten gefertigt, die am am Ende ihres Lebenszyklus recyclebar sind. Darüber hinaus erfüllen alle Produkte die offiziellen Richtlinien zu elektromagnetischen Störungen (EMI) und zur elektrostatischen Entladung (ESD).


Design Awards für Freecom-Produkte:

Mobile Drive Sq
- iF Design Award 2012 GOLD
- Universal Design Award 2012
- Red Dot Design Award 2012

Hard Drive Sq
- Red Dot Design Award 2012

Mobile Drive XXS
- iF Product Design Award 2009
- Red Dot Design Award – best of the best 2009
- Henry Van de Velde Label

Mobile Hard Drive CLS
- iF Product Design Award 2010
- Henry Van de Velde Label 2011
- Red Dot Design ward – best of the best 2011

USB Clip
- Red Dot Design Dward – best of the best 2009, 2010
- GOOD Design Award Japan 2010
- GOOD Design Award USA 2010
- Designpreis Deutschland – Nominierung 2011
- Focus Open 2011

Freecom Technologies GmbH

Freecom, ein Unternehmen der Mitsubishi Chemical Holdings Corporation Gruppe, steht seit 1989 als innovatives Unternehmen für Entwicklung, Design und Vermarktung professioneller, digitaler Speichermedien. Dazu gehören Desktop- sowie mobile Festplatten, Network Attached Storage Geräte, Flash-Laufwerke, DVD-Brenner und professionelle Bandlaufwerke. Diese Lösungen sind sowohl für den PC- als auch für den Mac-Markt geeignet. Gegründet in Deutschland hat Freecom seinen Hauptsitz in den Niederlanden mit Niederlassungen in Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Italien, Japan, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan und Großbritannien. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website unter http://www.freecom.com und wählen Sie das Land Ihres Standortes aus.