Eröffnung der ersten Testumgebung zur autarken WLAN-Lokalisierung in Nürnberg

Mo., 14.1.2008, 11 Uhr

(PresseBox) ( Erlangen, )
In dem deutschlandweit ersten Testareal werden neue Anwendungsszenarien für ortsabhängige Dienste unter realen Bedingungen getestet. Basis ist die autarke WLAN-Lokalisierung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS.Den Startschuss dazu gibt die parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dagmar G. Wöhrl, MdB, am 14. Januar 2008 in Nürnberg.

Journalisten sind zu dieser Veranstaltung ins DVD-Kino im Cinecitta, Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 3 herzlich eingeladen! Aus terminlichen Gründen musste der für den 11. Januar angekündigte Termin auf Montag, 14. Januar 2008, 11 Uhr verlegt werden.

Die WLAN-Lokalisierung des Fraunhofer IIS ermöglicht die sichere Orientierung in engen Innenstädten, Gebäuden oder U-Bahn-Bereichen. Zudem können ortsgabhängige Informationen direkt auf den PDA oder das Smartphone geliefert werden.Im Gegensatz zu GPS erlaubt die WLAN-Lokalisierung eine Ortung auch innerhalb von Gebäuden, nutzt dabei alle verfügbaren WLAN-Sender und arbeitet ohne Netzverbindung.

Zusammen mit den Partnern im Konsortium demonstrieren die Wissenschaftler des Fraunhofer IIS unter anderem auch einen "Taxiruf": Ein Klick und das Gerät lokalisiert zunächst die eigene Position, dann die nächstgelegene Anfahrtsmöglichkeit und berechnet für den Nutzer einen Vorschlag.Nimmt man ihn an, setzt sich das Taxi auch schon in Bewegung.

Weitere alltagsbezogene, WLAN-basierte Anwendungen wie der "Apothekenfinder" und ein Restaurantführer werden am Montag, 14.01.2008, ebenfalls Premiere haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.