PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 194949 (Fraunhofer-Institut für Bauphysik)
  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik
  • Fraunhoferstraße 10
  • 70569 Stuttgart
  • http://www.ibp.fraunhofer.de/
  • Ansprechpartner
  • Holger Röseler
  • +49 (711) 685-66025

Master für Bauphysik online erwerben

Nächster Anmeldeschluss am 1. September 2008

(PresseBox) (Valley, ) Im Herbst 2007 ist der Weiterbildungsstudiengang "Master Online Bauphysik" vielversprechend gestartet und geht nun in die zweite Runde. Der Schlüssel für den Erfolg liegt in dem konsequent auf die Vermeidung von Bauschäden ausgerichteten Konzept, wie die wachsende Anzahl von Bewerbungen bestätigt. Anmeldungen können noch bis zum 1. September 2008 eingereicht werden. Ausführliche Informationen zum Studiengang sind online verfügbar unter www.master-bauphysik.de.

Unter dem Dach der Fraunhofer Technology Academy bieten der Lehrstuhl für Bauphysik der Universität Stuttgart (LBP) und das Fraunhofer IBP mit dem "Master Online Bauphysik" den europaweit ersten Online-Studiengang in Bauphysik an, der mit dem akademischen Master abschließt.

Wer das viersemestrige Studium erfolgreich absolviert, kann davon ausgehen, seine Stellung deutlich aufgewertet zu haben - was nicht heißt, dass er im Anschluss seinen Arbeitsplatz wechseln sollte.

Denn auch Arbeitgeber sehen die hochwertige Weiterbildung ihrer Mitarbeiter sehr wohlwollend, wie Abidin Uygun betont, der die Zusatzqualifikation 2007 begonnen hat: "Meine Teilnahme an diesem Masterstudiengang wurde von meinem Arbeitgeber als positives Engagement im Sinne der Firma gewertet. Die Weiterbildung im Fachbereich "Bauphysik" hat meinen Stellenwert innerhalb des Unternehmens noch weiter verbessert".

Weitsichtige Unternehmen der Baubranche wissen, dass sie mit hochqualifizierten Mitarbeitern für den Wettbewerb bestens gerüstet sind. Denn es geht um gewaltige Einsparmöglichkeiten. Nach Meinung von Fachleuten könnten allein in Deutschland jährlich fast drei Milliarden Euro an Bauschäden vermieden werden, wenn das bauphysikalische Wissen von Architekten und Bauingenieuren erweitert und auf den neuesten Stand gebracht wird. Wer teure Reparaturen vermeiden will, muss zum Vorsorgeprinzip übergehen und gezielt Spezialisten ausbilden lassen, die über interdisziplinäre Fachkenntnisse in den Grenzgebieten zwischen Ingenieurwesen, Physik und Architektur verfügen.

Mischung zwischen Online- und Präsenzstudium Durch diese berufsbegleitende Weiterbildung des "Master Online Bauphysik" entstehen kaum Ausfallzeiten im Berufsleben. Vier Fünftel des Studiums werden online per Internet angeboten; so können Studierende sich die Zeit, die sie für das Studium benötigen, selbst einteilen und orts- und zeitunabhängig studieren. Die studierenden Arbeitnehmer der ersten beiden Semester jedenfalls, so berichtet der Studiengangsleiter, Prof. Schew-Ram Mehra, sind sehr zufrieden mit dem ausgewogenen Verhältnis zwischen Onlineund Präsenzstudium. "Ganz auf praktische Übungen im Labor und außerhalb können und wollen wir nicht verzichten. Und die Praxisübungen, z.B. Lärmmessungen im Feld, sind auch sehr beliebt und sinnvoll", schildert der Initiator des Studiengangs.

Schadensprävention statt Schadensbehebung Der Studiengang "Master Online Bauphysik" ist auf Schadensprävention statt auf Schadensbehebung ausgerichtet. Hier unterscheidet sich das Studium grundlegend von anderen Weiterbildungsangeboten.

Die praxisorientierte, fundierte und ganzheitliche Fortbildung im Fach Bauphysik soll Studierenden völlig neue Beschäftigungsmöglichkeiten eröffnen.

Sie lernen bauphysikalisch leistungsfähige, wirtschaftliche, nutzerund umweltfreundliche Bauwerke zu entwerfen, zu planen, auszuführen und zu betreiben. Damit tragen sie dazu bei, die Bausubstanz insgesamt zu verbessern, die Umwelt zu schonen und Lösungen bei der Begrenzung von Ressourcen zu finden. Bauunternehmen, Ingenieur- und Architekturbüros mit solch qualifizierten Mitarbeitern schaffen sich deutliche Wettbewerbsvorsprünge.

Alle Professoren und Lehrbeauftragte des Studiengangs "Master Online Bauphysik" haben auf ihren jeweiligen Lehrgebieten promoviert und gehören zu anerkannten Experten ihres Arbeitsfeldes.

Die meisten Lehrbeauftragten stammen aus dem Fraunhofer IBP, mit dem seit der Gründung des Lehrstuhls für Bauphysik an der Universität Stuttgart eine Kooperation besteht. Durch die anwendungsorientierte Forschung am IBP, die schwerpunktmäßig in Zusammenarbeit mit Unternehmen erfolgt, ist ein enger Kontakt zur Praxis vorhanden. Detaillierte Referenzen finden sich auf der Website www.master-bauphysik.de.

Die Studiengebühren des auf vier Semester angelegten Weiterbildungsstudiengangs liegen bei 13 000 Euro, einschließlich Prüfungsgebühren - "eine Investition, die sich angesichts der enormen Bauschadens-Reparaturkosten für jeden einzelnen Teilnehmer und seine Firma kurzfristig auszahlen wird", erwartet Dr. Roman Götter, Leiter der Fraunhofer Technology Academy. Der Gesamtüberblick des Ausbildungsprogramms der Fraunhofer Technology Academy ist online verfügbar unter www.technologyacademy.fraunhofer.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.