Infoabend zum berufsbegleitenden Diplomstudium Logistikmanagement am 2. Februar 2012 in München

Studiendauer 11 oder 23 Monate / Fraunhofer Academy und Fraunhofer IML in Kooperation mit der Universität St. Gallen

München, (PresseBox) - Ob, wann und wie man ein berufsbegleitendes Studium anfängt, ist für den Einzelnen keine leichte Entscheidung. Das berufsbegleitende Diplomstudium Logistikmanagement der Fraunhofer-Gesellschaft bietet viele berufliche Aufstiegsmöglichkeiten, aber vor dem Aufstieg steht der Einstieg. Wer noch Fragen zum Zeitmanagement, zur Förderung, Motivation, Qualifikation und zum Studium selbst hat, der kann sich am 2.2.2012 um 18 Uhr in München in der Fraunhofer-Zentrale in der Hansastr. 27 bei Dr. Thorsten Klaas-Wissing, Studienleiter aus St. Gallen, und seinem Team kundig machen.

Der fünfte Diplomstudiengang Logistikmanagement beginnt am 11. Juni 2012. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können wählen, ob sie eine Studiendauer von 11 oder 23 Monaten absolvieren möchten. Damit können sie selber entscheiden, wie sie das kommende Studium mit dem Berufsalltag in Einklang bringen. Die gewählte Studienzeit muss zu Beginn des Studiums verbindlich festgelegt werden.

Der Studiengang wird vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement an der Universität St. Gallen unter dem Dach der Fraunhofer Academy angeboten und richtet sich speziell an berufserfahrene Nachwuchsführungskräfte mit und ohne Hochschulabschluss. Die Teilnehmer des Studienganges werden gezielt auf die Herausforderungen der Logistik der Zukunft vorbereitet - von den Grundlagen über interdisziplinäre Themen bis zu praxisnahem Know how.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die praxisnahe Wissensvermittlung. Ein Förderkreis von Entscheidungsträgern aus Industrie-, Handels-, Logistik- und IT-Unternehmen begleitet den Studiengang.

Insgesamt besteht der fünfte Studiengang Diplomlogistik aus 12 Studienmodulen und beginnt am 11. Juni 2012. Eine Anwesenheit ist an 300 Stunden bzw. 33 Tagen in St. Gallen und am Fraunhofer IML in Dortmund erforderlich. Voraussetzung für die Zulassung zum Logistikmanagement-Studium sind 5 Jahre Berufserfahrung , davon 3 in leitender Position und ein bestandener Assessment-Prozess. Die Studiengebühren betragen 27.000 Schweizer Franken bei Anmeldung und Zulassung bis zum 1.3.2012, danach 29.000 Franken.

Die Universität St. Gallen verleiht erfolgreichen Teilnehmern die Abschlüsse »Executive Diploma HSG in Logistics Management (DAS)« und das Zertifikat der European Logistics Association (ELA) »European Master Logistician at the Strategic Level«. Weitere Informationen unter www.academy.fraunhofer.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.