PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 128699 (Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.)
  • Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
  • Hansastraße 27 c
  • 80686 München
  • http://www.fraunhofer.de
  • Ansprechpartner
  • Matthias Keckl
  • +49 (89) 1205-4514

Chance für Investoren – Fraunhofer-Technologien

(PresseBox) (München, ) Die Fraunhofer-Venture-Gruppe bietet Investoren, Business-Angels und Venture-Capital-Gesellschaften die Chance, sich an Ausgründungen der Fraunhofer-Gesellschaft zu beteiligen. Vier junge Firmen stellen sich am 8. November auf einem Investmentforum im Fraunhofer-Haus vor (14.30 bis 17.45 Uhr).

Junge Unternehmen besonders aus dem Technologiesektor brauchen zu Beginn eine solide Finanzierung. Je nach Höhe des Betrags, der Art einer möglichen Beteiligung durch Geldgeber und den nötigen Vorleistungen findet die Fraunhofer-Venture-Gruppe zusammen mit den Unternehmen eine individuelle Lösung für die Kapitalbeschaffung. »Mittlerweile haben wir auch in Deutschland einen regelrechten Finanzierungsdschungel: Banken, Privatpersonen, Technologie-Fonds und Business-Angels sind nur einige der vielfältigen Möglichkeiten. Ohne Anleitung haben junge Unternehmer, besonders wenn Sie aus dem technologischen und nicht aus dem kaufmännischen Bereich kommen, kaum eine Chance sich zu Recht zu finden«, erklärt Thomas Doppelberger, Leiter der Fraunhofer-Venture-Gruppe. Aber auch für Investoren, Business-Angels und Venture-Capital-Gesellschaften ist es schwierig, aus den zahlreichen Start-ups vielversprechende Firmengründungen auszuwählen. Die Fraunhofer-Venture-Gruppe kann als Schnittstelle dabei qualitativ hochwertige Ausgründungen vermitteln.

Eine Hilfestellung für die betreuten Unternehmen und Finanziers ist das organisierte Investmentforum. Dort stellt die Venture-Gruppe Kapitalgebern die neuesten Forschungstrends mit Investitionsbedarf sowie junge Unternehmensausgründungen aus den Fraunhofer-Instituten vor. Am 8. November werden Geschäftsmodelle aus folgenden Technologiebereichen präsentiert: Naturdämmstoffe, Gebäude- und Navigations-IT sowie Flüssigkeits- und Gasdosierung im Mikrobereich. Die Rokotherm GmbH beschäftigt sich mit Methoden für den Gebäude-Vollwärmeschutz durch druckfeste Naturdämmstoffe. Ein sicheres Betriebssystem für alle technischen Installationen im Haus bietet die facilityboss GmbH an. Die Software verbindet Gebäudetechnik mit der IT-Welt. Eine neue Technologie in der hochpräzisen Satellitennavigation stellt die Picus GmbH vor. Das Projekt »Primus« präsentiert eine Mikropumpe. Damit lassen sich kleinste Volumina von Gasen oder Flüssigkeiten exakt dosieren. Die Mikropumpe wurde bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.Die Geschäftsführer und Projektleiter bekommen auf der Veranstaltung die Chance, erste Kontakte mit den anwesenden Investoren zu knüpfen.

Aktuelle Forschungstrends mit Investitionsbedarf stellen Fraunhofer-Experten in zwei Vorträge vor: Professor Eicke R. Weber, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energietechnik ISE, gibt einen Ausblick auf die Entwicklungen in der Photovoltaik in den nächsten 20 Jahren. Professor Matthias Petzold, stellvertretender Leiter des Fraunhofer-Instituts für Werkstoffmechanik IWM, stellt das neue Silizium-Center in Halle vor.

Innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft werden Unternehmensausgründungen immer wichtiger. »Einer der vier innovationspolitischen Schwerpunkte der High-Tech-Strategie der Bundesregierung ist, die Bedingungen für High-Tech-Gründungen und den innovativen Mittelstand zu verbessern«, sagt Prof. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer Gesellschaft. »Ziel ist es, auch in wissensbasierten Bereichen die Gründungsdynamik zu forcieren. Von unserer Venture-Gruppe wurden in den vergangenen Jahren über 300 Ausgründungsprojekte mit 130 Unternehmensgründungen betreut«. Dabei unterstützt die Venture-Gruppe die Jung-Unternehmer nicht nur bei der Finanzierung, sondern auch im Gründungsprozess und bleibt auch danach Ansprechpartner bei betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen.

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Die Fraunhofer-Venture-Gruppe ist Ansprechpartner für die Spin-Off Aktivitäten der 56 Fraunhofer-Institute. Sie bietet Start-Ups durch den Zugang zu Fraunhofer-Technologien mit über 4 500 Patentfamilien die Möglichkeit, sich mit ihren Produkten auf dem Markt schneller und besser zu etablieren. Das Leistungsspektrum der Fraunhofer-Venture-Gruppe umfasst die komplette Betreuung und Beratung von der Idee bis zur Unternehmensgründung. Darüber hinaus lizenziert sie Fraunhofer-Technologien und/oder bringt Schutzrechte (IPR –Intellectual Property Rights) oder Nutzungsrechte auf Infrastruktur in Start-Ups ein. Als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie ist die Fraunhofer-Venture-Gruppe Ansprechpartner für alle, die Innovationen suchen, unterstützen und vermarkten.