cameo Laser erweitert Materialsortiment um Spectrumark

(PresseBox) ( Stuhr, )
Das Unternehmen bietet mit der Einführung von Spectrumark-Produkten günstige Alternativen zu gängigen Lasermarkierhilfen. Bei diesen Neuheiten handelt es sich um hochwertige Konzentrate und Sprays, die dauerhafte, kontrastreiche und hochauflösende Markierungen auf zahlreichen Metalloberflächen mit handelsüblichen CO2-Lasern ermöglichen. Ab sofort ist das komplette Spectrumark-Angebot bei cameo Laser erhältlich. 

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit cameo Laser. Das Unternehmen gilt als Marktführer für leistungsstarke Lasergeräte sowie -produkte und kann über 25.000 Kunden mit unseren Technologieerzeugnissen versorgen und unterstützen“, sagt Sean Lanigan, Managing Director bei Spectrumark. Er betont, dass die Zusammenarbeit mit dem neuen Partner ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte seines Unternehmens ist, um die weltweite Präsenz von Spectrumark weiter auszubauen. Torsten Herbst, Geschäftsführer von cameo Laser, ist ebenfalls überzeugt vom Erfolg der Kooperation. „Mit den Spectrumark-Produkten haben wir Innovationen im Sortiment, die äußerst effektiv beste Markierergebnisse auf Metallen wie Edelstahl, Messing, Kupfer, Titan und Nickel erzeugen und überraschend einfach in der Anwendung sind. Damit bieten wir günstige und dennoch qualitativ hochwertige Alternativen zu gängigen Hilfsmitteln und werden Laseranwender begeistern.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.