PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335724 (Frankfurt School of Finance & Management gGmbH)
  • Frankfurt School of Finance & Management gGmbH
  • Adickesallee 32-34
  • 60322 Frankfurt am Main
  • http://www.frankfurt-school.de
  • Ansprechpartner
  • Angelika Werner
  • +49 (69) 154008-708

Ministerpräsident Koch am 20. Aprilzu Gast in der Frankfurt School: Steuerforschung und steuerpolitische Wirklichkeit

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Was macht eigentlich die Steuerforschung? Welche Fragestellungen beschäftigen die Wissenschaftler? Haben sie eine Relevanz für Unternehmen, Bürger und für die Politiker, die mit ihrer Steuergesetzgebung Veränderungen gestalten können? Kommen die Ergebnisse der Steuerforschung an - in den Medien, bei den Politikern, bei Vereinen und Verbänden? Dieses Spannungsfeld zwischen Steuerforschung und steuerpolitischer Wirklichkeit wollen wir adressieren. Professor Dr. Luise Hölscher, Professorin für Steuerlehre und Rechnungswesen an der Frankfurt School, und der Hessische Ministerpräsident Roland Koch stellen in Impulsreferaten ihre Standpunkte vor:

Tax & Law Talk: Steuerforschung und steuerpolitische Wirklichkeit
Dienstag, 20. April 2010, 14:30 Uhr
Frankfurt School of Finance & Management, Audimax
Sonnemannstraße 9-11, 60314 Frankfurt am Main

Eine Diskussion mit den Referenten und allen Gästen schließt sich an. Oliver Stock, Leiter "Finanzzeitung" des Handelsblatts, moderiert. Die Veranstaltung ist öffentlich und die Teilnahme daran ist kostenfrei. Herzlich Willkommen!

Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Hervorgegangen aus Bankakademie und HfB bietet die Frankfurt School of Finance & Management umfassende Bildungs- und Beratungsleistungen zu Finanz- und Managementthemen an. Dazu gehören: Weiterbildungs- und Hochschulstudiengänge, offene Seminare und Trainings sowie maßgeschneiderte Bildungs- und Beratungsangebote für Unternehmen. In ihrer Forschung adressieren die Fakultätsmitglieder aktuelle Finanz- und Managementfragestellungen. Darüber hinaus managen Experten der Frankfurt School Beratungs- und Trainingsprojekte zu Financefragestellungen in Schwellen- und Entwicklungsländern, insbesondere zu Mikrofinanzthemen. Die Frankfurt School finanziert sich ausschließlich über Studiengebühren, Beratungshonorare sowie Stiftungsmittel. Informationen im Internet unter www.frankfurt-school.de