Fresh up! Finance-Businesstalk - neue Seminarreihe an der Frankfurt School

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Fresh up! Finance-Businesstalk ist ein neues Seminarformat an der Frankfurt School of Finance & Management, das Wissensdefizite zu Bank- und Finanzthemen adressiert. Teilnehmer lernen hier, die neuesten bankfachlichen Zusammenhänge zu verstehen und zukünftige Entwicklungen sachkundig zu verfolgen und einzuschätzen. Ein Impulsvortrag bietet einen Kurzeinstieg in die Thematik des Abends. Beim anschließenden, ausführlichen Austausch mit Dozenten und Teilnehmern können Fragen geklärt und auch Themen adressiert werden, die nicht im Fokus des Abends stehen.

Die Seminare richten sich an Quereinsteiger in der Bank- und Finanzwirtschaft sowie an alle Interessierten, die ihr Wissen auf den aktuellen Stand bringen wollen. Die Seminare dauern jeweils von 18 bis 21 Uhr. Sie finden in der Frankfurt School of Finance & Management, Sonnemannstraße 9 - 11, 60314 Frankfurt am Main, statt. Die Seminare sind komplett und einzeln buchbar. Die Teilnahmegebühr für ein Seminar beträgt 210 Euro, für alle vier Seminare 760 Euro.

Termine und Themen:



25. September 2013: Finanz- und Geldpolitik im Fokus der Finanzmärkte: Länderrisiko gebannt? Inflationsängste unbegründet? Euro gerettet? Wachstumspolitik vergessen!
16. Oktober 2013: Aktuelle Bankenregulierung - Schwächung oder Stärkung des Finanzsystems: Basel III, Trennbankensystem, Managerhaftung, Vergütungssysteme
6. November 2013: Privatkundengeschäft in der Sackgasse - Ertrags- versus Kostenmanagement: Rentabilität des PKG, Wettbewerb, Konsolidierung
27. November 2013: Nach der Krise ist vor der Krise - Zinsänderungsrisiken rücken in den Mittelpunkt: Historisch niedriges Zinsniveau, Starke Fristentransformation, Zinsbanken in Gefahr


Alle Informationen unter www.frankfurt-school.de/businesstalk
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.