Frankfurt School erhält renommierte AACSB International Akkreditierung

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die Frankfurt School of Finance & Management hat die Akkreditierung der AACSB International (The Association to Advance Collegiate Schools of Business) erhalten. Die AACSB-Akkreditierung ist weltweit eines der wichtigsten Gütesiegel für Exzellenz in der Managementausbildung. Bis heute wurden 711Business Schools in 47 Ländern durch AACSB International akkreditiert, neun davon in Deutschland - einschließlich der Frankfurt School.

"Wir freuen uns über diese weltweit anerkannte Akkreditierung!" erklärt Professor Dr. h.c. Klaus-Peter Müller, Vorsitzender des Stiftungsrates der Frankfurt School of Finance & Management Stiftung und Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank AG. "AACSB steht international für Exzellenz in der Business Education und wird somit entschieden dazu beitragen, die Sichtbarkeit unserer Frankfurt School überall auf der Welt zu erhöhen!"

Neben der Exzellenz von Lehre und Forschung überprüft AACSB, ob die Bildungsprogramme einer Business School mit ihren Leistungsversprechen übereinstimmen und der Lernerfolg somit erreicht werden kann. Weiterhin ist für eine erfolgreiche Akkreditierung entscheidend, ob die Business School für ihre strategischen Ziele entsprechende Ressourcen bereithält und somit nachhaltig aufgestellt ist.

"Die AACSB-Akkreditierung ist ein komplexer und umfassender Prozess, der die Business School als Ganzes unter die Lupe nimmt", erläutert FS-Präsident Professor Dr. Udo Steffens. "Sie spiegelt vor allem die strategische Entwicklung unserer Frankfurt School wieder - etwa unseren Fakultätsausbau und unsere große Forschungsleistung. Wir alle an der Frankfurt School sind stolz auf diesen wichtigen Erfolg!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.