FRÄGER auf der IZB 2012

Fertigungstiefe und -breite durch den gesamten Wertschöpfungsprozess

(PresseBox) ( Immenhausen, )
Die FRÄGER-Gruppe ist seit über 40 Jahren am internationalen Markt vertreten. Mit einer individuellen "state of the art"- Produktionstechnik bietet FRÄGER für alle Produktbereiche maßgeschneiderte Lösungen. Unternehmen aus der Automobilbranche zählen ebenso zu den Kunden wie Betriebe im Maschinen und Landmaschinenbau.

Unsere Kompetenzen liegen in der Fertigung hochwertiger Systeme und Komponenten in Achsen, Getrieben und Motoren sowie in der Bearbeitung von Guss- und Schmiedeteilen für sämtliche Industriebereiche.

Alle unserer namhaften Kunden profitieren von der Vielseitigkeit und ständigen Weiterentwicklung unserer Leistungen. Ihre Vorteile bei FRÄGER: Wir bieten Ihnen...

- den kompletten Wertschöpfungsprozess im Bereich Verzahnung
- Wärmebehandlung in der eigenen Kammerofenanlage
- langjährige Erfahrung mit Achskomponenten
- Erfahrung mit großen Serien (bis zu 800.000 Stk. p.a.)
- Erfahrung mit der problemlosen Etablierung neuer Produktgruppen Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Profitieren Sie von unserer hohen Eigenfertigungsbreite und -tiefe!

Einen Auszug unserer Highlights an präzisionsstarken Komponenten präsentieren wir Ihnen auf dem Gemeinschaftsstand des Automotive Clusters Ostdeutschland e.V. (ACOD) in

Halle 3, Stand 309

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von unseren Fertigkeiten überzeugen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.