Jamba und MTV Networks: VIVA Liederladen von Jamba geht online

Der VIVA Liederladen mit Jamba Music startet zur Popkomm 2006 / Musik mit Jamba Music auf PC und Handy gleichzeitig mieten und abspielen jetzt auch unter http://www.viva.tv/liederladen

(PresseBox) ( Berlin, )
Jamba und MTV Networks präsentieren zur diesjährigen Popkomm die neue Musikdownload-Plattform VIVA Liederladen von Jamba. Zukünftig können Kunden auch unter www.viva.tv/liederladen den Jamba Music Player downloaden und damit Songs auf den PC und auf das Handy gleichzeitig laden. „Wir sind sicher, in Jamba Music genau das passende Produkt für unsere Zuschauer und Kunden im VIVA Liederladen gefunden zu haben. Mit dieser besonderen Lösung, dem breiten Musikangebot und den verschiedenen Bezugsmodellen ist Jamba für uns der ideale Partner in punkto Musikdownload-Angebot“, sagt Joel Berger, Vice President Marketing & New Business von MTV Networks. Markus Berger-de León, Geschäftsführer der Jamba! GmbH ergänzt: „Als langjährige Partner sind MTV Networks und wir davon überzeugt, dass die Kunden mit Jamba Music ein weiteres hervorragendes Produkt erhalten. Wir freuen uns sehr, gemeinsam den VIVA Liederladen vorzustellen“.

Jamba Music ging am 1. September auf der Internationalen Funkausstellung 2006 an den Start. Das neue Musikdownload-Portal macht erstmals das Mieten und das Abspielen von Musik auf Handy und PC gleichzeitig möglich. Das Besondere an Jamba Music ist die speziell entwickelte Software, die eine automatische Synchronisierung zwischen den Endgeräten ermöglicht. Damit können die Musikstücke auch unterwegs ohne zusätzliche mobile Geräte wie einem MP3-Player genutzt werden. Jamba Music gibt es im Mietmodell zum monatlichen Pauschalpreis oder als Kaufoption für unbegrenzte Nutzungsrechte. Das Kauf- und das Mietmodell sind miteinander kombinierbar.

Der VIVA Liederladen von Jamba bietet alle Vorteile von Jamba Music: Der Kunde kann bei dem Mietmodell je nach Bedarf zwischen zwei Mitgliedschaften wählen: „Jamba Music Flatrate“ bietet Musikabspielen ohne Limit für 14,95 € pro Monat, solange der Nutzer Kunde von Jamba Music ist. Bei Abschluss einer Zwei-Jahres-Mitgliedschaft ist die Flatrate für sogar nur 9,95 € pro Monat erhältlich. „Jamba Music 20“ bietet die Möglichkeit, zu einem noch günstigeren Preis von 4,99 € pro Monat 20 Songs auf dem Handy und dem PC abzuspielen. Das Kaufmodell „Jamba Music Single“ ermöglicht das Herunterladen von einzelnen Songs und damit den Erwerb der dauerhaften Nutzungsrechte inklusive dem Recht zum Brennen auf CD für 1,29 € pro Titel oder ganzer Alben für 12,95 €.

Jamba ist in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Popkomm vertreten, die vom 20. bis 22. September auf dem Berliner Messegelände stattfindet. Am Stand 202 in Halle 18 können sich alle Fachbesucher aus der Musikbranche von Jamba Music überzeugen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.