Startschuss für den "21st Century Trip": FounderBus lädt zum Launch-Event

(PresseBox) ( Berlin, )
.
- FounderBus startet am 29.November 2012 mit einem Event des Startup-Inkubators YOU IS NOW in Berlin
- Über 300 Bewerber für die Workshop-Reise: Nur die Top 25 fahren mit!
- Start-Events für den FounderBus auch in Oxford, Madrid und drei weiteren Städten

FounderBus, der Roadtrip für angehende Gründer durch Europa, lädt am 29. November 2012 ab 19.30 Uhr zu einem Networking-Event für angehende Gründer, Investoren, Unternehmer und Gründermedien. Der FounderBus will die Unternehmensgründung erleichtern und den Ausbau internationaler Unternehmer-Netzwerke fördern. YOU IS NOW, die Innovationsplattform von ImmobilienScout24, unterstützt sowohl das Event als auch die FounderBus-Tour und stellt die Räumlichkeiten für die Veranstaltung am 29. November. Den Start der Tour feiern die Teilnehmer im Hauptquartier von ImmobilienScout24 in der Andreasstraße 10 in Berlin, wo auch das Team von YOU IS NOW sitzt.

Auf der Veranstaltung erhalten Interessierte die Möglichkeit, sich erstmals mit allen Teilnehmern der FounderBus-Tour, den „Buspreneurs“, zu unterhalten. Auch untereinander begegnen sich die Teilnehmer das erste Mal – schon am nächsten Tag starten sie mit dem FounderBus auf eine viertägige Reise durch europäische Startup-Zentren. Auf der FounderBus-Reise bauen sich die Mitfahrenden ein internationales Netzwerk auf und bekommen das Know-How für die eigene Gründung. Innerhalb der vier Reisetage arbeiten Kleinteams je ein Startup-Konzept aus – und setzen dieses auch um.

Premiere des Films „Pitch Me!“ und Co-Founder-Speed-Dating
Bei der Veranstaltung bei YOU IS NOW hat auch der Film „Pitch Me!“ Premiere, der im vorigen Jahr auf der GründerBus-Reise durch Deutschland entstanden ist. Das Team von GründerBus, dem Vorgänger von FounderBus, begleitete die Teilnehmer die gesamten zehn Tage durch Workshops, Konzeptionsarbeit und bei der Busfahrt mit einer Kamera.

Ein weiterer Höhepunkt wird das Finden der Team-Partner sein, das vor dem offiziellen Event stattfindet: Da sich die Teilnehmer bei der Veranstaltung das erste Mal begegnen, muss ausgelotet werden, wer ein passender Partner sein könnte. „Dazu nehmen alle Buspreneurs an einem Co-Founder Matching Workshop teil“, erklärt Sebastian Sielmann, Gründer und Geschäftsführer von FounderBus. „Wie im Speed-Dating müssen sich die Teilnehmer also innerhalb kürzester Zeit für Team-Partner entscheiden. Die Live-Schaltung zu den FounderBus-Teams in den Städten Oxford, Cambridge, Madrid und Lyon wird den Abend abschließen.“

Über 300 Bewerber: Nur die besten kommen weiter
Allein für den in Deutschland startenden FounderBus haben sich über 300 angehende Gründer beworben. Jetzt entscheiden Ambition, Ideen, Fähigkeiten und die FounderBus-Experten darüber, wer ins Team kommt. Bekannt gegeben wird das finale FounderBus-Team, bestehend aus den 25 Top-Bewerbern, im Laufe der kommenden Woche.

Die 25 Finalisten erwartet eine Reise quer durch Deutschland bis nach Frankreich. In einem Startup-Wettbewerb mit den Finalisten der anderen europäischen FounderBuses wird in zwei Runden entschieden, wer das beste Startup-Modell entwickelt hat. Das Siegerteam präsentiert ihr Startup dann bei der LeWeb Startup Competition vor einer internationalen Jury.

Stationen: hub:raum, betahaus, Clusterhaus Köln, Microsoft Paris
Details der Reise verrät Fabian-Carlos Guhl, Gründer und Innovator von FounderBus: „Wir haben da einige geniale Stationen. In Berlin gibt Christian Renner einen Workshop zum Thema ,Business Model Generation’ im hub:raum, dem Inkubator von Telekom. Jeremy Abbet hält im Hamburger betahaus einen Vortrag zum den Themen Design, User Experience und User Interface. In Köln treffen wir dann das erste Mal auf einen anderen FounderBus: Zusammen mit den Buspreneurs aus Dänemark pitchen sich die Teilnehmer durch die erste Runde des Startup-Wettbewerbes. Die Sieger der zweiten Runde, die in Paris stattfinden wird, dürfen bei der LeWeb vor internationaler Jury pitchen. In Paris können sich die Teams in den Räumlichkeiten von Microsoft auf die Pitches vorbereiten.“

Sebastian Sielmann, Gründer und Geschäftsführer von FounderBus, fügt hinzu: „Das ganze FounderBus-Team geht wieder mit auf die Reise. Die Bewerber sind sehr vielversprechend – wir haben verschiedenste Leute gecastet, von UX-Spezialisten über Designer, bis hin zu jungen Visionären und erfahrenen Unternehmern. Eine fast explosive Mischung mit einem enormen kreativen Potenzial. Wir sind schon sehr gespannt, wie es dieses Jahr wird, vor allem mit einem so kompetenten Partner wie YOU IS NOW. Das Team dieser Innovationsplattform besteht aus Szenekennern und kreativen Köpfen – sie verstehen genau, wie der FounderBus funktioniert und sind deshalb der ideale Partner für uns und die angehenden Gründer.“

YOU IS NOW, die Innovationsplattform von ImmobilienScout24, freut sich, ein so zukunftsweisendes Projekt beherbergen zu dürfen: „Die meisten Gründer brauchen gerade am Anfang nicht nur Geld, sondern auch Know-How und Support. FounderBus und YOU IS NOW haben das erkannt – beide Organisationen unterstützen Gründer bei der Verwirklichung ihrer Ideen. Wir gehen eine perfekte Kombination ein: YOU IS NOW gibt den Startschuss von Berlin aus und der FounderBus hilft, ein internationales Netzwerk aufzubauen“, erklärt Torsten Oelke, Initiator von YOU IS NOW.

Über YOU IS NOW
Im Rahmen der Innovationsplattform YOU IS NOW (http://www.youisnow.de/) unterstützt ImmobilienScout24 seit Herbst 2010 Gründer und Jungunternehmer bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsidee. Teilnehmer erhalten für 12 Monate Zugang zum gesamten ImmobilienScout24-Netzwerk und zur Reichweite des Portals. Sie profitieren von der Expertise von ImmobilienScout24, bspw. in Bereichen wie Online-Marketing und Recht, und können auf IT-Entwicklungsressourcen sowie Produktmanagementkapazitäten zurückgreifen. Die Förderinvestitionen setzen sich aus Bar- und Sachleistungen zusammen. Gefördert werden funktionale Themen in neuen Wachstumsfeldern wie Mobile und Social Media sowie Ideen rund um die Immobilie. Derzeit befinden sich fünf Teams im Förderprogramm – Deskwanted, Flatango, noknok, Immopoly und Bauen│Wohnen│Leben. YOU IS NOW auf Facebook: http://www.facebook.de/youisnow
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.