PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337200 (FOSS-Group GmbH)
  • FOSS-Group GmbH
  • Bismarckallee 9
  • 79098 Freiburg i.Br
  • http://www.FOSS-Group.de
  • Ansprechpartner
  • Beat Stebler
  • +41 (61) 751 72 80

FOSS-Group lanciert mit OSBD eine lizenzfreie Virtuelle-Desktop- Infrastruktur-Lösung

IBM Schweiz als wichtiger Implementierungs- und Betriebspartner an Bord

(PresseBox) (Aesch/BL, ) Die auf Freie Open Source Software spezialisierte FOSS-Group lanciert mit OSBD (Open Server Based Desktop), eine auf Open Source basierende Virtuelle-Desktop-Infrastruktur (VDI) -Lösung. OSBD hat sich bereits in verschiedenen Projekten etabliert und ist eine echte Alternative zu lizenzpflichtigen VDI-Lösungen. Support und Projektunterstützung wird in der Schweiz, in Deutschland und in Belgien durch ein Partnernetzwerk sichergestellt. Mit IBM Schweiz hat die FOSS-Group zudem einen wichtigen Implementierungs- und Betriebspartner gefunden, um OSBD gemeinsam in der DACH-Region anzubieten.

Unternehmen, die ihre TCO-Kosten nachhaltig senken wollen, greifen immer häufiger auf Desktop-Virtualisierung zurück. Einsparungen von 30 bis 40 Prozent lassen sich mit den auf dem Markt erhältlichen Produkten im Durchschnitt erzielen. Die FOSS-Group hat mit OSBD jetzt eine Open Source Lösung auf den Markt gebracht, mit der sich dank minimalem Installations- und Administrationsaufwand, geringeren Hardware-Ressourcen, der Verlängerung des Lebens-Zyklus von Desktop-Hardware und durch den freien Zugriff auf Software-Lizenzen, weiteres Einsparpotential von zusätzlich 10 bis 20 Prozent erzielen lässt.

Open Source für grosse und kleine Unternehmen OSBD ist als Freie Open Source Software (FOSS) entwickelt worden und deckt alle Aspekte einer Desktop Umgebung ab. Als ganzheitliche, redundante Server-Infrastruktur stellt sie die virtuellen Arbeitsplätze zur Verfügung, auf der von intern, als auch vom Internet aus zugegriffen werden kann. Die FOSS-Group bietet den Open Server Based Desktop als «OSBD Small Business Server» für kleinere Umgebungen, den «OSBD Enterprise Server» sowie den «OSBD Advanced Enterprise Server» für grössere Unternehmen an. International tätige Unternehmen können zudem mit «OSBD Distributed Datacenter» Rechenzentren extern betreiben und zentral verwalten, oder mit dem «OSBD Branch Appliance» Aussenstellen einbinden, die nur über eine sehr geringe Bandbreite verfügen. Nebst kompletten Betriebssystemen von Windows 2000 bis Windows 7 sowie alle gängigen Linux Distributionen, können mit OSBD auch einzelne Applikationen virtualisiert werden (Published Application, z.B. für ERP usw.). Der Zugriff auf den virtuellen Desktop ist von allen gängigen Betriebssystemen her gewährleistet. Web-Browser-Zugriff oder das Booten über das Netzwerk (PXEboot) werden mit dem OSBD kostenlos mitgeliefert. Persistente Sessions, Sound- und Video-Unterstützung, Storage Anbindung (inkl. USB), Local Printing (Komprimierung und zentrale Verwaltung), Smartcard für sichere Session-Zugriffe sowie FollowMe-Printing runden die Funktionalitäten von OSBD ab.

Partnernetzwerk und Support Rund um OSBD besteht bereits ein Netzwerk von Unternehmen in der Schweiz, Deutschland und Belgien, die Support und Projektunterstützung für OSBD anbieten. Mit IBM Schweiz hat die FOSS-Group zusätzlich einen wichtigen Implementierungs- und Betriebspartner gefunden, um gemeinsam den Open Server Based Desktop in der Schweiz, Deutschland und Österreich anzubieten.

Positionierung OSBD

«OSBD ist als Freie Open Source Software (FOSS) eine lizenzkostenfreie Alternative zu kostenpflichtigen Lösungen wie beispielsweise Microsoft VDI Standard Suite, Citrix XenDesktop VDI Edition und VMware View», erklärt Beat Stebler, CEO der FOSS-Group. «Dank der zusätzlichen Kosteneinsparung von 10 bis 20 Prozent, die mit unserer Open Source Lösungen im Bereich Desktop-Virtualisierung erzielt werden kann, sind wir überzeugt, dass sich OSBD schnell im Kreis der teuren Closed Source Lösungen etablieren wird.»

Lizenz und Download

OSBD wird unter die Europäische Open Source Lizenz der EUPL (European Union Public Licence) gestellt. Die EUPL entspricht in etwa der GPL (General Public License), ist jedoch der europäischen Gesetzgebung angepasst worden. Open Server Based Desktop wird lizenzkostenfrei zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zu OSBD finden Sie unter: http://www.foss-group.ch/de/Anwendungen/OSBD/

FOSS-Group GmbH

Die FOSS-Group mit Sitz in Aesch (CH) und Freiburg i.Br. (D) ist eine Management-, Marketing- und Beteiligungsgesellschaft, welche sich mit Free Open Source Software (FOSS) in der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) etabliert hat. Die FOSS-Group realisiert Projekte, macht Open Source Entwicklungen und unterstützt Unternehmen in der Umsetzung ihrer IT-Strategie mit Open Source. Die FOSS-Group ist das grösste Open Source Systemhaus im deutschsprachigen Raum. FOSS-Group(TM) ist ein eingetragenes Markenzeichen der FOSS-Group GmbH in Freiburg i.Br., Deutschland. Weitere Informationen unter www.foss-group.ch