BCP 2015: Komplette Shortlist mit 50 Mal Gold

Rekord beim BCP-Wettbewerb: 729 Publikationen wurden eingereicht

(PresseBox) ( München, )
Nach drei Jurysitzungen ist die Shortlist des BCP Best of Corporate Publishing endlich komplett: Insgesamt wurden in diesem Jahr 238 Publikationen nominiert, darunter sind 50 Goldpreisträger.

Mehr als 160 Juroren haben die BCP-Einreichungen im März und April auf Herz und Nieren geprüft: Wie ist die journalistische Qualität der Publikation? Wie wirkt das Gesamtkonzept? Gibt es eine crossmediale Verzahnung? Drei Tage lang wurden Mitarbeitermagazine, Geschäftsberichte, Videos und viele weitere Medienarten intensiv gesichtet und bewertet.

"Die BCP-Juroren haben auch in diesem Jahr wieder großartige Arbeit geleistet. So viele Publikationen aufmerksam und fair zu beurteilen, funktioniert nur mit den Top-Vertretern unserer Branche", freut sich Michael Höflich, Geschäftsführer des Forum Corporate Publishing (FCP). "Mit 729 Einreichungen konnten wir nicht nur den Rekord vom letzten Jahr brechen, sondern auch die große Bedeutung des BCP-Awards bestätigen."

Ende März wurde der erste Teil der Shortlist veröffentlicht, nun stehen alle Gold- und Silberpreisträger des dreizehnten BCP-Wettbewerbs fest. Doch auch in diesem Jahr bleibt bis zum Schluss geheim, wer sich über einen der begehrten BCP-Würfel freuen darf. Die Goldpreisträger werden erst am 18. Juni 2015 bei der BCP-Corporate-Publishers' Night in der Alten Kongresshalle in München bekannt gegeben.

Internationaler BCP-Kongress am 18. Juni 2015 in München

Gemeinsam mit seinen Medienpartnern acquisa, Horizont, W&V, werbewoche und persönlich lädt das FCP tagsüber zum internationalen BCP-Kongress ein: Kein Geringerer als Thomas de Buhr, Managing Director bei Twitter, wird die Veranstaltung am 18. Juni 2015 mit dem Thema "Markenkommunikation in einer digitalen Welt" eröffnen. Michael Korbacher, Country-Manager bei Google, knüpft an de Buhrs Vortrag an und wird sich ebenfalls der digitalen Welt widmen. Neben einem Fokus auf Content Marketing erwartet die BCP-Gäste zudem ein Schwerpunkt zum Thema Mitarbeiterkommunikation: Anders Lundblad berichtet über die interne Kommunikation bei IKEA, Antje Neubauer gibt einen Einblick in die strategische Kommunikation mit den Mitarbeitern der Deutschen Bahn und Peter Brun stellt die internationale Inhouse Communication beim Schweizer Unternehmen Kuoni Reisen vor.

Mit Clare Hill, Managing Director des britischen Content Marketing Verbandes CMA, und weiteren Gästen aus Großbritannien und der Schweiz stehen auch wieder internationale Gastredner auf der BCP-Bühne.

Über den BCP 2015

Der BCP Best of Corporate Publishing ist mit konstant über 600 eingereichten Publikationen der größte CP-Wettbewerb in Europa. 2014 wurde mit mehr als 700 Einreichungen ein Anmelderekord erzielt. Seit 2003 zeichnet das Forum Corporate Publishing gemeinsam mit den führenden Branchenmagazinen acquisa, Horizont, W&V, werbewoche und persönlich die besten Unternehmenspublikationen mit den BCP-Awards aus. 2012 feierte der BCP sein 10-jähriges Jubiläum.

Mehr Informationen: www.bcp-award.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.