23. Hamburger Logistik-Kolloquium am 27.02.2014

Motto: Agile Prozesse nachhaltig einführen

(PresseBox) ( Hamburg, )
Am 27.02.2014 veranstaltet die Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. gemeinsam mit der TU Hamburg-Harburg das 23. Hamburger Logistik-Kolloquium. Unter dem Leitgedanken "Agile Prozesse nachhaltig einführen" berichten Unternehmen und Institute über Konzepte, Systeme und Methoden für eine "agile" Unternehmens- bzw. Betriebsführung. Hierzu zählen z.B. neue Produkt- und Produktionsstrategien, Technologie- und Organisationsflexibilisierung, Informationstransparenz durch RFID in der Supply Chain, dezentrale, intelligente Steuerung in Fertigung und Montage bis hin zu agilen innovativen Automatisierungslösungen. Im Mittelpunkt stehen Lösungsansätze zur Gestaltung und Steuerung der "Reaktionsfähigkeit", mit der eine Organisation auf neue Anforderungen bzw. Veränderungen reagieren kann. Aktuelle Praxis- und Forschungsprojekte werden vorgestellt und diskutiert.

Nähere Informationen unter info@fglhamburg.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.