PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237974 (Ford Werke GmbH)
  • Ford Werke GmbH
  • Henry-Ford-Str. 1
  • 50735 Köln
  • http://www.ford.de
  • Ansprechpartner
  • Isfried Hennen
  • +49 (221) 9017512

Wachsende Nachfrage nach dem Ford Ranger

(PresseBox) (Köln , ) Das Pick up-Modell Ford Ranger erfreut sich wachsender Beliebtheit. Wurden im Jahre 2005 in Deutschland 947 Stück dieses robusten Nutz- und Freizeitfahrzeugs neu zugelassen, so waren es 2006 bereits 1.216 (plus 28,4 Prozent gegenüber Vorjahr), im Jahr 2007 dann schon 1.407 (plus 15,7 Prozent) und im vergangenen Jahr 1.557 Stück (plus 10,7 Prozent). Dies bedeutet, dass das Interesse der Kunden am Ford Ranger innerhalb von nur vier Jahren, von 2005 bis 2008, um 64,5 Prozent zugelegt hat. Insgesamt setzte Ford im vergangenen Jahr im Inland 41.734 Nutzfahrzeuge ab (Transit / Ranger / Connect) - das sind 3.319 Stück oder 8,6 Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2007 und entspricht einem Marktanteil von 7,4 Prozent (2007: 6,3 Prozent; 2006: 5,4 Prozent).

Die aktuelle Ford Ranger-Generation kam Anfang 2007 in Deutschland auf den Markt. Sie steht in drei Kabinenvarianten und vier Ausstattungslinien (XL, XLT, XLT Limited und, als Top-Modell, Wildtrak) zur Wahl:

- Die Einzelkabine ("Regular Cab") mit zwei Türen und zwei Sitzen ist in Kombination mit der Ausstattungsvariante XL ab 23.800 Euro verfügbar (alle Preise unverbindliche Empfehlungen inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer).
- Die 2+2-sitzige Extrakabine ("Super Cab") hat auf beiden Fahrzeugseiten Doppelflügeltüren, also gegenläufig öffnende vordere und hintere Türen mit integrierter B-Säule. Diese ebenso clevere wie komfortable Lösung verbessert den Zugang zu den beiden Einzelrücksitzen sowie das Be- und Entladen des Fonds. Die Extrakabine ist in Kombination mit den Ausstattungsvarianten XL, XLT und XLT Limited im Programm. Preis: ab 26.180 Euro.
- Die geräumige Doppelkabine ("Double Cab") mit vier Einzeltüren bietet bis zu fünf Erwachsenen reichlich Platz. Die Doppelkabine ist ab 27.370 Euro in Kombination mit den Ausstattungsvarianten XL, XLT, XLT Limited und Wildtrak erhältlich.

Echte Pick-up-Fans kommen vor allem beim Ford Ranger "Wildtrak" (in Kombination mit der luxuriösen Doppelkabine) auf ihre Kosten. Zum Lieferumfang gehören unter anderem eine Alcantara-Lederausstattung, ein Lederlenkrad und -schaltknauf, eine Fußraumbeleuchtung sowie das integrierte Offroad-Info-Center. Weitere Merkmale: Zweifarben-Metallic-Lackierung, ein in Wagenfarbe lackierter Sportbügel auf der Ladepritsche, 16-Zoll-Leichtmetallräder im Sechs-Speichen-Design mit Reifen der Dimension 245/70 R 16, Außenspiegel mit integrierten LEDBlinkerleuchten, verchromter Kühlergrill, sportlicher Seitenschwellerschutz, seitliche Lufteinlässe, verchromter Unterfahrschutz hinten, Park-Pilot-System.

Als Basistriebwerk für den Ford Ranger dient ein 2,5 Liter großer Vier-Zylinder- TDCi-Dieselmotor mit 105 kW/143 PS (Euro 4) in Kombination mit einem Fünfgang- Schaltgetriebe. Für dieses Aggregat ist über die Ford-Händlerbetriebe ein Dieselpartikelfilter nachrüstbar (Netto-Preis: 850 Euro). Exklusiv für den Ford Ranger mit Doppelkabine ist zusätzlich auch ein 3,0-Liter-Vier-Zylinder-TDCi-Diesel mit 115 kW/156 PS als Top-Motorisierung lieferbar.

Der Ford Ranger wird im konventionellen Einsatz über die Hinterräder angetrieben. Mit einem zweiten Schaltknauf kann die Antriebskraft jederzeit - auch während der Fahrt - zusätzlich auf die Vorderachse übertragen werden. Alle in Deutschland angebotenen Ford Ranger-Varianten sind serienmäßig mit diesem manuell zuschaltbaren Allradantrieb ausgestattet. Zum Wechsel in den Hinterradantrieb werden die Freilaufnaben der Vorderachse per Knopfdruck entriegelt. Für steile Anstiege lässt sich ein Untersetzungs-Getriebe (1 zu 2,020) zuschalten. Mit großzügig ausgelegten Böschungswinkeln (vorn: 34 Grad, hinten: 33 Grad), einem maximalen Rampenwinkel von 28 Grad sowie einer Bodenfreiheit von 207 Millimeter (Watt-Tiefe: 750 mm) bewährt sich der Ford Ranger auch im harten Offroad-Einsatz. Eine Servolenkung ist für alle Ausstattungsvarianten serienmäßig.