Forcepoint integriert Advanced Malware Detection in Next Generation Firewall (NGFW)

Durchgängige Cloud-Lösung zum Schutz von Netzwerken, Web- und E-Mail-Applikationen

(PresseBox) (München, ) Forcepoint, Anbieter von Lösungen für Content- und IT-Sicherheit, kombiniert mit dem aktuellen Release seiner Next-Generation-Firewall-(NGFW)-Technologie Netzwerksicherheit und Malwareschutz. Die Forcepoint NGFW 6.2 integriert die Forcepoint Advanced Malware Detection für den sicheren Zugriff auf kritische Daten sowie geistiges Eigentum und reduziert damit das Risiko von Zero-Day-Angriffen und anderen Bedrohungen.

„Unternehmen und Regierungen sehen sich mit einer großen Bandbreite an Risiken für ihre schützenswerten Daten konfrontiert. Oft ist der Ausgangspunkt der einzelne Mitarbeiter – angefangen bei unbeabsichtigtem Fehlverhalten bis hin zu durch Unaufmerksamkeit in das System gelangte Malware“, sagt Albert Schöppl, Enterprise Sales Manager CEUR bei Forcepoint. „Die Kombination unserer Advanced-Malware-Detection-Lösung mit unserer NGFW-Technologie schafft Transparenz über die Bewegungen der Mitarbeiter im Unternehmensnetzwerk und schützt gleichzeitig vor Angriffen von außen. Diese Funktionen werden wir 2017 auch noch in unsere Lösungen für Web Security, E-Mail-Schutz und Cloud Access Security Broker (CASB) integrieren. Damit sind wir der einzige NGFW-Anbieter weltweit, der eine komplett durchgängige Lösung zum Schutz vor komplexen Bedrohungen für Web-, E-Mail-, Netzwerk- und Cloud-Anwendungen bietet.“

Durch die konsistente Überwachung aller Einfallstore im Unternehmensnetzwerk entdeckt Forcepoint komplexe Bedrohungen und kann die Weiterverbreitung verhindern, selbst wenn die User per Fernzugriff arbeiten. Die neuen Advanced-Malware-Detection-Services erweitern unsere NGFW-Filtertechnologie und ermöglichen die Analyse von Daten auf schädlichen Malware-Code. Schadsoftware kann dadurch isoliert und geblockt werden, ehe es zur Abwanderung sensibler Daten kommt. Außerdem gewinnen Security-Teams Transparenz über potenziell gefährdendes Nutzerverhalten und können durch Aufklärung und Sensibilisierung bei Mitarbeitern für den besseren Umgang mit sensiblen Daten und geistigem Eigentum sorgen.

Die Forcepoint NGFW 6.2 im Überblick:


Erweiterte Anwendungen für Managed Service Proivder (MSP) – Forcepoint-Partner können ihren Kunden mit Forcepoint Sidewinder Security Proxies zentral über MSP gesteuerte Sicherheitslösungen anbieten.
Automatisiertes Policy Change Management – Die Forcepoint NGFW-Management-Konsole reduziert manuelle Prozesse und vereinfacht Compliance-Prüfungen und Freigaben bei der Anpassung von Sicherheitsrichtlinien.
Schnelle und detaillierte Analyse von verschlüsseltem Datenverkehr – High-Performance-Prüfung von HTTPS-Verbindungen, Command-Level-Kontrolle von SSH/SFTP-Anwendungen bei Berücksichtigung geltender Datenschutzrichtlinien.
Automatisierte Skalierung virtueller Firewalls – Open Security Controller (OSC) erlaubt die unbegrenzte Steuerung von virtuellen Firewalls in VMware NSX Umgebungen.
Weitere Workflow-Verbesserungen – Das Forcepoint NGFW Security Management Center ermöglicht mit vielen neuen Verbesserungen und automatischen Features die noch schnellere Bereitstellung, Prüfung und Optimierung von Firewalls und IPS im Unternehmensnetzwerk.
Das DNS-Relay Feature stellt für interne Netze DNS-Services zentral auf der Firewall zur Verfügung. Als Layer-3-Firewall werden DNS-Anfragen der Clients, je nach angefragter Domain, an verschiedene DNS-Server weitergeleitet und durch das Zwischenspeichern im Cache wird die DNS-Auflösung beschleunigt. Ebenso sind feste Zuordnungen zwischen Domain-Name und Host-IP konfigurierbar. Dadurch sind Local Internet Breakouts von Außenstellen realisierbar, ohne die Verbindung zu zentral bereitgestellten Ressourcen abzuschneiden.


Das Forcepoint NGFW Software Release 6.2 und Forcepoint Advanced Malware Detection sind über das internationale Netzwerk von Channel-Partnern und Service Providern ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen zu Forcepoint NGFW und Advanced Malware Detections


Forcepoint blog
Forcepoint NFGW product page
Forcepoint NGFW brochure
Advanced-Malware-Detection-Datenblatt

Forcepoint Deutschland

Forcepoint, Anbieter von Cyber-Security-Lösungen, nimmt sich dem Schutz des privilegierten Users im Umgang mit sensiblen Daten an. Die IT-Security Lösungen aus den Bereichen Web Security, E-Mail-Security, Schutz vertraulicher Daten und Infrastruktur-Schutz ermöglichen den uneingeschränkten Umgang mit vertraulichen Daten und stellen gleichzeitig den Schutz von geistigem Eigentum und Compliance-Richtlinien sicher. Forcepoint unterstützt mehr als 20.000 Unternehmen weltweit. Weitere Informationen zu Forcepoint finden Sie hier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.