FORCE baut Kundenportfolio aus und erweitert Management

Die Düsseldorfer Agentur hat neue Kunden hinzugewonnen und verstärkt Geschäftsführung sowie Management Board. FORCE-Design-Tochter FAB12 wird in die Mutter-Agentur reintegriert

Düsseldorf, (PresseBox) - Die Kommunikationsagentur FORCE Communications & Media GmbH hat ihre Arbeit in den Bereichen Internet, Klassik und PR für bestehende Kunden wie den Getränkeabfüllanlagen-Hersteller KHS GmbH aus Dortmund und den Automobilzulieferer ThyssenKrupp Bilstein GmbH aus Ennepetal in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut. Darüber hinaus konnte, neben dem Festkomitee Kölner Karneval (Internet), u.a. der international tätige Pumpenhersteller Wilo SE mit Sitz in Dortmund als Neukunde hinzugewonnen werden. FORCE wurde von Wilo mit verschiedensten Marketing- und Kommunikationsprojekten beauftragt, so auch mit dem Relaunch der Corporate Website und den dazugehörigen 57 Ländersites. Der neue Wilo Webauftritt ist bereits im Juni live gegangen. Derzeit arbeitet die Agentur an verschiedenen Themen für Wilo.

Seit Gründung 2003 ist FORCE konstant gewachsen und verzeichnete in den vergangenen 12 Monaten den bislang größten Zuwachs. Aktuell gehören 30 Mitarbeiter zum Team. Um zukünftigen Aufgaben ihrer Kunden und dem hohen Anspruch an Qualität und innovativen Lösungen weiterhin gerecht zu werden, hat FORCE zwei weitere Geschäftsführer berufen und das Management Board von fünf auf sieben Mitarbeiter erweitert.

Neu in der Geschäftsführung von FORCE sind Jochen Smidt und Michael Bergmann. Sie leiten die Agentur nun gemeinsam mit den Geschäftsführern Torsten Kusmanow und Florian Hägemann. Der mehrfach ausgezeichnete Kreative Jochen Smidt, 52, arbeitete in leitenden Positionen u. a. für Hildmann, Simon, Rempen & Schmitz, BBDO sowie Ogilvy & Mather Special und betreute Kunden wie BMW, Warsteiner, Kaldewei, Deutsche Telekom, Deutsche Bank und Praktiker. Für seine Arbeiten erhielt Smidt mehrere ADC-Medaillen und Red Dot Awards. "Wir freuen uns sehr, dass wir Jochen Smidt als Geschäftsführer Kreation für unsere Agentur gewinnen konnten. Mit seiner Kompetenz, Erfahrung und seinen Ideen passt er wunderbar in unser Team. Wir sind so in der Zukunft noch besser im Bereich Kreation aufgestellt", sagt FORCE-Inhaber und Geschäftsführer Torsten Kusmanow, 45. Er gründete FORCE 2003 und zeichnet für die Bereiche Strategische Beratung, Business Development und HR verantwortlich.

Die Bereiche u.a. Finanzen, Ausbildung und Organisation liegen in der Verantwortung von Geschäftsführer Florian Hägemann, 33. Michael Bergmann, 48, vormals Mitbegründer der New Media Agentur Bassier, Bergmann & Kindler, verantwortet zukünftig das Geschäftsfeld Digital Business der FORCE. Er war bislang Geschäftsführer der FORCE-Design-Tochter FAB12, die im Zuge der Neuformierung in die Mutter-Agentur reintegriert wurde. Manuel Albuera, 34, hat das Unternehmen verlassen. Zum erweiterten Management Board von FORCE zählen Achim Ghanem (Klassik), Sabine Morgenschweis (PR) und Tobias Groß (Internet).

FORCE Communications & Media GmbH / Agentur für Marketing, Kommunikation & Medien

Die FORCE Communications & Media GmbH konzipiert und realisiert ganzheitliche Kommunikationslösungen als Full-Service-Agentur. Zu den Kunden von FORCE gehören Wilo SE, KHS GmbH, Santander Consumer Bank AG, UBS Investment Bank AG, ThyssenKrupp Bilstein GmbH, HECTAS Gebäudedienste, ALBA Group, Monuta Versicherungen und weitere.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.