Was die Zukunft bringt - Neue Green-Manufacturing-Technologie

Energieverbrauch von morgen kennen / Produktionsüberwachung vom Smartphone / Bis zu 20% Produktivitätssteigerung

(PresseBox) ( Friedrichshafen, )
Eine revolutionär neue Green-Manufacturing-Technologie für die fertigende Industrie stellt FORCAM auf der diesjährigen Hannover Messe vor. Die Technologie sagt Ihnen, wie hoch der Energieverbrauch von Maschinen und Anlagen in Zukunft sein wird und ob Fehler oder Verschwendungen auftreten werden. Wir können also sprichwörtlich "in die Zukunft schauen". Mehr noch: Alle Daten werden Ihnen demnächst mit "Cockpit"-Funktion übersichtlich auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt.

Die Green-Manufacturing-Lösung haben wir zusammen mit der University of Cincinnati, USA, entwickelt. Dabei verzahnen wir unsere bewährte MES-Technologie mit Tools aus dem Condition Based Monitoring (CBM) sowie der vorhersagenden Wartung (Predictive Maintenance). Ergebnis ist eine nochmals höhere Produktivität durch "grüne Fertigung" in einer Fabrik mit "Nahe-Null-Ausfall" (near-zero downtime). Die Softwäre läuft bereits in einem Piloten in der US-Fabrik eines deutschen FORCAM-Kunden und wird in Kürze zur Serienreife gebracht.

Shop Floor Management - Die prämierte MES-Technologie von FORCAM misst und visualisiert die Leistung von Maschinen und Anlagen webbasiert in Echtzeit. Unternehmen erhalten die transparente Fabrik: Fehler und Verschwendung können an jedem Arbeitsplatz - vom Maschinisten bis zum Manager - sofort erkannt und beseitigt werden. Kunden steigern ihre Produktivität mit der FORCAM Technologie um bis zu 20 Prozent - und sichern so letztlich Standorte und Arbeitsplätze. 10 Prozent Produktivitäts-Steigerung garantiert FORCAM bereits in einer Pilotphase. >>mehr

Demnächst von FORCAM: Produktionsüberwachung vom Tablet oder Smartphone.

Hannover Messe (23. - 27. April 2012)
FORCAM, Halle 7 (Stand A11)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.