Neues Angebot direkt ins Herz Londons: Air France/CityJet fliegt zwei Mal täglich nach London City

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Air France-Tochter CityJet fliegt ab 27. Januar 2013 zwei Mal täglich vom Airport Nürnberg den London City Airport an. Dank attraktiver Flugzeiten am Tagesrand sind die Flüge vor allem für Geschäftsreisende interessant, die das Zentrum Londons über den in den Docklands gelegenen City Airport direkt erreichen können.

Die Flüge an Bord moderner "Flüsterjets" vom Typ Avro-Liner starten montags bis freitags um 7:45 und 17:05 Uhr in Nürnberg (Ankunft in London um 8:35 und 17:55 Uhr), die Rückflüge folgen um 13:05 und 18:25 Uhr (Ankunft in Nürnberg um 15:55 und 21:15 Uhr). Zusätzlich gibt es eine Samstags-Verbindung um 9:30 Uhr ab Nürnberg (Ankunft in London 10:20 Uhr) und zurück um 18:55 Uhr (Ankunft in Nürnberg um 21:45 Uhr). Vielflieger profitieren vom Bonusprogramm Flying Blue von AIR FRANCE KLM.

Für die in der Region Nordbayern ansässigen Konzerne gehört die Verbindung nach London zu den meistgenutzten internationalen Routen ab Nürnberg. "Mit der Direktverbindung zum London City Airport im Zentrum der Finanz- und Wirtschaftsmetropole ist es gelungen, unser London-Angebot aufzuwerten", so Flughafen-Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger, denn London City sei wegen seiner zentralen Lage und schnellen Abfertigung besonders bei Business-Reisenden beliebt. Air France-Deutschlanddirektor Warner Rootliep freut sich, dass durch die neue Verbindung die langjährige Präsenz von Air France in Nürnberg abermals gestärkt wird.

CityJet wurde 1992 gegründet und nahm den Luftverkehr mit der Route London City-Dublin auf. Als Tochtergesellschaft von Air France fliegt CityJet mit 35 Flugzeugen mit einer Kapazität von bis zu 100 Sitzplätzen verschiedene europäische Städte an, darunter Dublin, Paris-CDG, Edinburgh, Nizza und Münster-Osnabrück.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.