Winteröffnungszeiten BBI-Infotower

BBI-Infotower schließt um 16 Uhr / airportworld bbi montags bis freitags geöffnet / Bustouren auch im Winter

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Sommer ist vorbei und die Tage werden wieder kürzer. Trotzdem gibt es auch im Herbst und im Winter einiges auf der BBI-Baustelle zu sehen. Wichtig ist aber: Von Anfang November bis Ende Februar schließt der BBI-Infotower bereits um 16 Uhr und ist damit täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die airportworld bbi bleibt unverändert von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Vom 24. Dezember bis einschließlich 02. Januar 2011 bleibt die airportworld bbi geschlossen. Der BBI-Infotower ist über die Feiertage geschlossen (24.12. - 26.12.2010 und 31.12.2010 - 01.01.2011). Vom 27. bis 30.12.2010 ist der Tower von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Die zweistündigen Bustouren "Erlebnis Baustelle" und "Erlebnis Flughafen" werden im Winter weiterhin angeboten. Buchungen sind unter +49 (30) 6091-2250 und unter www.berlin-airport.de möglich.

Eine Fläche so groß wie 2.000 Fußballfelder, rollende Bagger, Tausende von Bauarbeitern - die BBI-Baustelle ist derzeit die größte und spannendste Baustelle der Hauptstadtregion und die größte Flughafenbaustelle Europas. Unter dem Motto "Wir bauen, Sie schauen" stellen die Berliner Flughäfen jedem Interessierten die Baustelle vor. Ein breites Info- und Entertainmentangebot - vom BBI-Infotower und geführten Baustellentouren bis zur Ferienaktion "Ein Tag am Flughafen" - rundet das Baustellenmarketing ab. Auch von zu Hause aus lässt sich der Baustellenfortschritt verfolgen - via Webcam und Baustellentagebuch. Mehr Infos unter www.berlin-airport.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.