Flughafen Schönefeld: Verkehrseinschränkungen vor Terminal A

(PresseBox) ( Berlin, )
In der Nacht vom Montag zum Dienstag, 17. bis 18. November 2008, kommt es am Flughafen Schönefeld aufgrund von Kranarbeiten vor dem Terminal A zu Verkehrseinschränkungen.

Die terminalnahe Vorfahrtspur am Terminal A wird in der Zeit zwischen 18:00 und 04:30 Uhr komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Davon betroffen ist der Linienbusverkehr der Linien 162, 171, X7, N60 und N71 sowie der Taxianlieferverkehr.

Während der Absperrmaßnahmen steht die zweite Vorfahrtspur sowohl für den Linienbusverkehr als auch für den Taxianlieferverkehr zur Verfügung. Ankommende Passagiere, die ein Taxi benötigen, begeben sich in Richtung Bahnhof zum 200 Meter entfernten Taxinachrückplatz. Hier warten die Taxen auf ihre Fahrgäste.

Der Kurzzeitparkplatz, die Parkplätze 1 und 2 sowie die Parkflächen der Autovermieter sind von der Verkehrseinschränkung nicht betroffen.

Der Busparkplatz P3 gegenüber Terminal B bleibt für die gesamte Zeit der Sperrmaßnahme geschlossen.

Die Berliner Flughäfen bitten um Verständnis für die Verkehrseinschränkung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.