FLIR Systems kündigt die Ernennung von James J. Cannon zum President und CEO an

Wilsonville, Oregon, USA, (PresseBox) - FLIR Systems, Inc. (NASDAQ: FLIR) gab heute bekannt, dass James J. ("Jim") Cannon mit Wirkung zum 19. Juni 2017 zum Präsidenten und Chief Executive Officer (CEO) ernannt wurde. Cannon wird Andy Teich folgen, dessen Ruhestand nach 33 Jahren Dienst am 14. Februar 2017 angekündigt wurde.

Herrn Cannons umfangreiche und vielseitige Erfahrung in Führungspositionen gepaart mit seiner bewährten operativen Kompetenz sowie der Fähigkeit, Geschäftsstrategien an sich entwickelnde Marktanforderungen anzupassen, macht ihn zur Idealbesetzung, um FLIR und sein Portfolio an innovativen, technologiebasierten Produkten und Anwendungen zu leiten. Er war bisher mehr als 16 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Stanley Black & Decker, Inc. tätig, zuletzt als Präsident von Stanley Security North America & Emerging Markets. Zuvor war Herr Cannon Präsident des Geschäftsbereichs Industrial & Automotive Repair (IAR), zuerst in Nordamerika und anschließend in Europa und Lateinamerika. Davor war er als Präsident von Stanley Oil & Gas tätig.

Neben seiner weltweiten, funktionsübergreifenden Leadership-Erfahrung bei Stanley Black & Decker diente Herr Cannon für 10 Jahre in der US-Armee als Infanterist und Rüstungsoffizier in einer Vielzahl von Aufträgen auf der ganzen Welt, darunter den Operationen Desert Shield und Desert Sturm im Irak. Dort lernte er die Technologie von FLIR wirklich zu schätzen und wurde mit dem Combat Infantryman Badge ausgezeichnet. Er beaufsichtigte später wichtige Sicherheitsmissionen als Teil der Friedensmission der Armee in Bosnien.

"Wir freuen uns, einen Chef von Jims Kaliber zu ernennen", sagte Earl R. Lewis, Vorsitzender des FLIR Aufsichtsrats. "Jims bewährte Erfolgsbilanz bei der Erzielung von starken Ergebnissen sowohl im Geschäft als auch im Militär qualifiziert ihn perfekt für seine Aufgaben als FLIRs nächster CEO. Unser Vorstand hat einen gründlichen Suchprozess durchgeführt, in dem sich Jim als wahrer 'leader of leaders' auszeichnete und seine Erfahrung und Anpassungsfähigkeit demonstrierte, weltweite Geschäfte zu leiten. Wir sind zuversichtlich, dass er die richtige Person ist, um die engagierten Mitarbeiter von FLIR zu führen. Im Namen des gesamten Vorstandes freue ich mich, Jim willkommen zu heißen und eng mit ihm zusammenzuarbeiten. Wir werden weiterhin die einzigartigen Attribute der Marke FLIR und des Produktportfolios nutzen, um unseren Aktionären einen höheren Mehrwert zu bieten."

"Die Gelegenheit, sich diesem herausragenden Führungsteam anzuschließen und mit über 3.000 talentierten FLIR-Mitarbeitern weltweit als der nächste CEO des Unternehmens zusammenzuarbeiten ist eine große Ehre", sagte Herr Cannon. "Die Marke FLIR ist gleichbedeutend mit kontinuierlicher Innovation und Wertschöpfung für Kunden weltweit. Aus meiner eigenen persönlichen Erfahrung, als ich mich als Kampfveteran auf die FLIR-Technologie verlassen musste und konnte, kenne ich die mächtige, bisweilen sogar lebensrettende Wirkung aus erster Hand, die die Produkte unseres Unternehmens für unsere Kunden entfalten können. Andy und das FLIR-Team haben eine großartige Arbeit geleistet, um die Technologie und das Geschäft von FLIR aufzubauen, und ich freue mich, auf diesen Erfolg aufzubauen und weiteres Wachstum für die Mitarbeiter von FLIR, die Kunden und die Aktionären zu sichern."

Als Präsident von Stanley Security North America & Emerging Markets, hatte Herr Cannon direkte Gewinn- und Verlust-Verantwortung über fünf Geschäftseinheiten, leitete über 5.000 Mitarbeiter und beaufsichtigte den Betrieb zahlreicher Produktionsanlagen und Distributionszentren. In dieser Rolle hat er erfolgreich einen strategischen Plan entwickelt und durchgeführt, der die Komplexität und die Kosten kontinuierlich verringert und zu nachhaltiger Verbesserung geführt hat. In seiner bisherigen Rolle als Präsident von Stanley Oil & Gas, Präsident von IAR Europe & Latin America, und Präsident von IAR North America, zeigte er seine operativen Fähigkeiten, indem er signifikantes organisches Wachstum, gesteigerte Effizienz und verbesserte Profitabilität in jedem Geschäftsbereich umsetzte.

Herr Cannon ist im Vorstand von Lydall, Inc. und hält einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre/Marketing der University of Tennessee in Chattanooga. Herr Cannon wird das Unternehmen von dessen Hauptsitz in Wilsonville (Oregon, USA) aus leiten.

Bei Bedarf an Bildmaterial, Fachartikeln etc. hilft Ihnen unsere Presseagentur für D, CH & A: ABL Werbung Frank Liebelt, Kellerskopfweg 13, 65931 Frankfurt, Tel.: 069/501717, Fax: 069/501767, E-Mail: frankliebelt@ablwerbung.de

Gerne stellen wir Ihnen auch FLIR-Anwendungs-Fachartikel zur Verfügung. Sie finden die Artikel zur Ansicht hier: http://www.flir.de/cs/display/?id=40991 und hier http://www.flirmedia.com/flir-instruments.html . Klicken Sie dafür auf einen der Sektoren (Building, Industrial, Automation, Gas Imaging oder Science) und dort im Untermenü auf "Application stories" oder "Technical notes". Alle Artikel können von uns natürlich kurzfristig übersetzt werden, wenn Sie eine Publikation planen. 

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf: die voraussichtlichen, aufgrund der Übernahme von Prox Dynamics durch FLIR erwarteten Gewinne und Auswirkungen auf die im Anschluss an die Übernahme erzielten konsolidierten finanziellen Ergebnisse sowie die konsolidierte Unternehmensentwicklung und -leistung von FLIR. Zukunftsbezogene Aussagen können Wörter wie „annehmen“, „schätzen“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „glauben“ und ähnliche Wörter und Ausdrücke sowie die Annahmen und Erwartungen enthalten, die den jeweiligen Aussagen zugrunde liegen. Die jeweiligen Aussagen basieren ausschließlich auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen, die teilweise auf potenziell unzutreffenden Vermutungen und Annahmen beruhen, die von der Unternehmensleitung getroffen wurden. Diese Aussagen stellen keinerlei Garantie bezüglich der tatsächlichen zukünftigen Unternehmensentwicklung und -leistung dar und können mit schwer vorhersehbaren Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher aufgrund zahlreicher Faktoren einschließlich der nachfolgend genannten Umstände wesentlich von den in den jeweiligen zukunftsbezogenen Aussagen geäußerten oder prognostizierten Erwartungen und Annahmen abweichen: die Fähigkeit von FLIR, das neue Unternehmen und die neuen Produkte in sein Unternehmen zu integrieren, die bestehenden Beziehungen zu den vorhandenen Kunden, Zulieferern, Partnern und Mitarbeitern von Prox Dynamics fortzuführen, die Annahme des neuen Produktangebots durch die neuen und bestehenden Kunden sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den Unterlagen und Berichten erwähnt werden, die FLIR der US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde vorlegt. Darüber hinaus könnten derartige Aussagen durch allgemeine Branchen- und Marktbedingungen und Wachstumsraten sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen im In- und internationalen Ausland beeinflusst werden. Derartige zukunftsbezogene Aussagen gelten also nur für den Tag, an dem sie getroffen werden, und FLIR lehnt jegliche Verpflichtung ab, jegliche zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände zu berücksichtigen, die nach dem Veröffentlichungsdatum dieser Pressemitteilung liegen, sowie für Änderungen, die von Nachrichtenagenturen oder Internetanbietern an diesem Dokument vorgenommen wurden.

 

FLIR Systems GmbH

FLIR Systems wurde 1978 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Wilsonville, Oregon, USA. FLIR Systems ist ein weltweit führender Hersteller von Sensorsystemen, die Wahrnehmung und Einschätzung der Lage verbessern und so dabei helfen, Menschenleben zu retten, die Produktivität zu steigern und die Umwelt zu schützen. Mit seinen gut 3.500 Mitarbeitern verfolgt FLIR die Vision, „The World’s Sixth Sense“ zu sein, indem wir das Potenzial der Wärmebildtechnik und angrenzender Technologien ausschöpfen, um damit intelligente Lösungen für die Sicherheit und Überwachung, die Umgebungs- und Zustandsüberwachung, Outdoor-Freizeitaktivitäten, das maschinelle Sehen, die Navigation und die erweiterte Bedrohungserkennung bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie auf www.flir.de . Folgen Sie uns auf @flir.

Presseinformationen FLIR: http://www.ablwerbung.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.