Würzburger Flexus AG bietet Beratungsleistungen und Add-Ons für SAP Stock Room Management

(PresseBox) ( Würzburg, )
Mit dem neuen SAP Stock Room Management können grundlegende Lagerprozesse aus bestehenden SAP LE-WM Anwendungen auch unter SAP S/4 HANA weiterhin genutzt werden. Die Würzburger Flexus AG unterstützt Ihre Kunden bei der Integration und Einführung von SAP Stock Room Management mit hoher Expertise durch jahrelange Erfahrung im Bereich der SAP Lagerverwaltung.

WAS IST SAP STOCK ROOM MANAGEMENT?

Das SAP Stock Room Management ermöglicht Kunden ein Upgrade auf SAP S/4HANA, ohne eine vollständige WM-Transformation durchführen zu müssen. Dadurch wird es möglich, bereits implementierte Logistikprozesse auch über das Jahr 2025 hinaus weiterzuführen. Die Lizenz ist in der Komponente S/4HANA Enterprise Management enthalten. Sie beinhaltet wichtige Funktionen aus der SAP EWM Lagerverwaltung jedoch nicht den kompletten Kompatibilitätsumfang, den ein eingebettetes SAP EWM System bereitstellen würde. Flexus unterstützt auch in der Phase der Entscheidungsfindung zwischen SAP Stock Room Management oder SAP EWM und entwickelt mit seinen Kunden durch intensive Analysen individuelle Lösungsansätze.

WELCHE UNTERSCHIEDE ZU SAP LE-WM GIBT ES?

Die Lagerverwaltung SAP WM/MM ist Bestandteil vom SAP ERP ECC, das Stock Room Management hingegen wird speziell für SAP S/4HANA eingeführt. Beide Komponenten decken viele Prozesse gleichermaßen ab. Das SAP Stock Room Management ist jedoch auf die grundlegenden Lagerprozesse ausgerichtet. So entfallen bei der Nutzung des SAP Stock Room Management unter anderem Funktionen des Yard Management, Value Added Services oder Cross Docking Prozesse.

MIGRATION VON SAP LE-WM auf SAP Stock Room Management unter S/4HANA

Nach einer erfolgreichen Migration auf SAP S/4HANA können die Funktionen des SAP LE-WM mit dem Stock Room Management verwendet werden. Bereits im Einsatz befindliche Flexus Add-Ons sind für SAP S/4HANA zertifiziert und weiterverwendbar. Flexus hat hier bereits frühzeitig die Weichen gelegt und seine Lösungen, wie mobile Apps und das Transportleitsystem, zukunftsfähig ausgerichtet.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.