Neugierig sein auf morgen

Viessmann gibt Startschuss für Jubiläumskommunikation

Hamburg, (PresseBox) - Mit einem emotionalen Film setzt fischerAppelt einen Höhepunkt zu Beginn der Kommunikation zum 100. Jubiläum von Viessmann. Der weltweit tätige Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen stellt das Jubiläumsjahr unter das Motto „Aufbruch in ein neues Jahrhundert“. Der offizielle Spot reist dafür zurück zu den Anfängen des Unternehmens – und gleichzeitig eine Generation voraus.

Große Jubiläen werden schnell zur reinen Historienschau. Das Familienunternehmen Viessmann widersteht diesem naheliegenden Weg und entwickelt zusammen mit fischerAppelt vielfältige Aktivitäten, die dem Jubiläumsmotto „Aufbruch in ein neues Jahrhundert“ gerecht werden. Ein Höhepunkt stellt dabei der emotionale Jubiläumsspot dar, der dem Zuschauer die prägenden Figuren aus über 100 Jahren Viessmann näherbringt, gleichzeitig die Unternehmenswerte und das wichtige Thema Nachfolge vermittelt.

Erzählt wird die Unternehmensgeschichte von Inhaber Prof. Martin Viessmann und seinem Sohn Maximilian, der seit März 2016 die Digitalisierung im Unternehmen vorantreibt. In die Rolle der potenziellen Firmenchefin Johanna Viessmann ist die Berliner Schauspielerin Elisa Thiemann geschlüpft.

Für den Film wurde eigens das Viessmann-Büro der Zukunft gestaltet. Durch den Einsatz von Schienen-Dolly und gezielt gesetzten Lichtspielen wurde ein glaubhaftes Zukunftssetting inszeniert. Digitale Interfaces und interaktive Kommunikationstools von Morgen wurden designt und mittels dreidimensionaler Animationen in den Film integriert. Die Produktion erfolgte mit anamorpher Bildaufzeichnung für einen hochwertigen Widescreen-Cinema-Look.

Das Motto „Auf in ein neues Jahrhundert“ wird im Jubiläumsjahr zum Beschleuniger eines umfassenden Kulturwandels, der die weltweit 12.000 Mitarbeiter des Heizungsherstellers auf vielfältigen Wegen aktiviert. Als zentrale Maßnahme soll der Jubiläumsfilm zunächst vor allem nach innen wirken.

„Als Familienunternehmen denkt Viessmann nicht in Quartalen, sondern in Generationen“, erklärt Dr. Florian Resatsch, Leiter Marketing der Viessmann Group. „Und deshalb blicken wir im Jubiläumsjahr nach vorn: Wir befinden uns inmitten eines Aufbruchs ins neue Jahrhundert.“

Die interne Premiere des Films erfolgte bereits am 12. April 2017 im Beisein der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des hessischen Ministers für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Tarek Al-Wazir im Rahmen der Eröffnung des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums Technikum in Allendorf.

Die Jubiläumskommunikation wird 2017 gemeinsam mit fischerAppelt fortgeführt.

Dabei werden Mitarbeiter ebenso eingebunden wie Kunden und Partner. Großer Höhepunkt ist das Viessmann Jahrhundertfestival im August – ein großes Familienfest, bei dem sich das Unternehmen bei seinen Mitarbeitern und ihren Angehörigen für die erfolgreiche Arbeit bedankt.

Credits:
Kunde: Dr. Florian Resatsch, Dirk Geißler und Doris Balz Agentur: fischerAppelt unter der Leitung Jennifer Bandholz (Beratung) und Hinnerk Landmann (Kreation)
Idee und Drehbuch: Lena Möller, Hinnerk Landmann
Produktion: Anne Vogeler, Sandra Stüker
Regie: Martin Busker, Filmakademie Ludwigsburg
DOP: Clemens Baumeister, Filmakademie Ludwigsburg
Musik: Leonardo Mockridge

 

fischerAppelt AG

Begonnen als Agentur für Public Relations, ist die fischerAppelt AG heute eine Gruppe aus acht Content- Agenturen und Spezialeinheiten, die alle Disziplinen des Content Marketing und der Content-Kreation anbietet. In immer neuen Projektkonstellationen entwickeln wir herausragende PR und Marketingkommunikation. Zum Klicken, zum Liken, zum Sharen, zum Kaufen. Unsere Kunden ins Gespräch zu bringen, ist seit über 30 Jahren unser Antrieb. Diese Leidenschaft teilen heute rund 400 Mitarbeiter der Kern-Disziplinen Public Relations, Bewegtbild und Digitales Marketing an neun Standorten in Deutschland, Katar und den USA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.