FIO verstärkt Führungsetage mit Ina Kurz

Ina Kurz leitet den Bereich Customer Support

(PresseBox) ( Leipzig, )
Mit Ina Kurz (35) als neue Leiterin des Bereichs Customer Support setzt die FIO SYSTEMS AG Akzente für mehr Kundenservice und gleichzeitig für mehr Frauen in Führungspositionen.

Ina Kurz bringt 14 Jahre Berufserfahrung im Service- und Sales-Bereich in ihre Leitungsposition bei FIO ein. Fachwissen, Serviceorientierung und soziale Kompetenz gehören zu ihren Stärken. Sie war über acht Jahre beim Leipziger E-Commerce-Unternehmen Händlerbund tätig. Dort fungierte sie zunächst als stellvertretende Leiterin Service und abschließend als Director Customer Succes and Sales.

„Wir freuen uns, mit Ina Kurz eine im Kundenservice sehr erfahrene und engagierte Mitarbeiterin gewonnen zu haben. Sie bereichert unser Team mit Fachkenntnis und absoluter Kundenfokussierung. Die FIO SYSTEMS AG befindet sich in einem Wandel, für den alle MitarbeiterInnen die nötige Flexibilität und Einstellung mitbringen müssen. Ina Kurz hat bei ihren vorherigen Stationen bereits eindrucksvoll bewiesen, dass sie für eine solche Aufgabe die nötigen Kompetenzen mitbringt“, sagt Reik Hesselbarth, Vorstand der FIO SYSTEMS AG.

Ina Kurz zu ihrer neuen Tätigkeit: „Ich fühle mich in der E-Commerce-Branche sehr zu Hause. Bei meiner Suche nach einem Tapetenwechsel ist mir FIO direkt ins Auge gefallen. Die Bereiche Immobilien und Finanzen sind noch neu für mich, aber sehr reizvoll und hoch interessant. Die ersten spannenden Wochen bei FIO haben mich in meiner Entscheidung für FIO bestärkt.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.