Neu bei Findling: Montagefreundliche Gehäuselager mit integrierten Pendelrollenlagern und selbstausrichtender Dichtung

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Bei der Findling Wälzlager GmbH, Karlsruhe, sind jetzt auch Gehäuselagereinheiten mit abgedichteten Pendelrollenlagern statt der üblichen Lagereinsätze erhältlich. Die Lösungen des Herstellers FYH überzeugen mit einer innovativen, selbstausrichtenden dreifachen Lippendichtung, welche die Lebensdauer der Lager signifikant erhöht.

Das vom japanischen Hersteller und Marktführer für Gehäuselager FYH zum Patent angemeldete Dichtungssystem ist einzigartig in der Branche. Die dreifache Lippendichtung kann sich um ±2° selbst ausrichten und somit Fluchtungsfehler und Wellendurchbiegungen ausgleichen. Auch bei maximaler Ausgleichsstellung des Lagers wird der positive Kontakt mit einem speziellen Dichtungsblech dauerhaft gehalten. Das neue Design schützt das Lager gegen eine Vielzahl von feuchten und trockenen Verschmutzungen und eröffnet dem Konstrukteur völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. Durch einfaches Entfernen des Feststellrings können die Lager als Fest- wie auch als Loslager eingesetzt werden.

Bei der SRU-Baureihe (Spherical Roller Units) des Herstellers FYH handelt es sich um extrem robuste Pendelrollenlager, verbaut in einem Gehäuse aus hochfestem Gusseisen (GGG). Im Vergleich zu Standard-Gehäuselagern sind die Tragzahlen um ein Vielfaches höher. Die Einheiten sind als Stehlager mit zwei oder vier Langlöchern erhältlich und damit austauschbar zu geteilten Stehlagern. Weitere Gehäusebauformen sind Vierloch-Flanschlager mit und ohne Zentrieransatz (F und FC-Design) sowie Spannlager-Modelle von 40-100mm Wellendurchmesser. Weitere Größen sind in Entwicklung und werden im Laufe des Jahres verfügbar sein.

In Kombination mit dem neu entwickelten Fett von FYH mit Hochlastadditiven für einen Temperaturbereich von -40° bis 170°C haben Konstrukteure eine multifunktionelle "Alles aus einer Hand"-Lagerlösung zur Verfügung.

Als weitere Ergänzung der SRU-Serie ist bei FYH ein neues, besonders sicheres Verriegelungssystem für Heavy-Duty-Anwendungen in Entwicklung, das im Lauf des Jahres vorgestellt werden soll und anschließend bei Findling erhältlich sein wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.