PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 794923 (FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH)
  • FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH
  • Bismarckstraße 24
  • 61169 Friedberg
  • http://frankfurt-bm.com
  • Ansprechpartner
  • Luise Guckes
  • +49 (6031) 7386-1710

Angebot an betrieblichen Mobilitätslösungen wächst stark

"Ratgeber Dienstwagen- und Mobilitätsmanagement 2016" erscheint neu in erweiterter Fassung

(PresseBox) (Friedberg/Frankfurt, ) Betriebliche Mobilitätslösungen sind gefragter denn je. Im Autofahrerland Deutschland hat der Dienstwagen unter den betrieblichen Mobilitätslösungen zwar noch die Nase vorn, doch die Nachfrage nach Alternativen zum Dienstwagen wächst. Mit Carsharing, Firmenrädern, Fahrrad- und Pedelec-Sharingsystemen, Elektro- und Erdgasfahrzeugen, flexiblen Autovermietungsoptionen oder auch dynamischen Mitfahrbörsen sind neue Alternativen für Unternehmen auf dem Markt, um sich den individuell passenden Mobilitätsmix zusammenzustellen. Nicht nur viele Privatpersonen nutzen bereits einen Mix aus verschiedenen Verkehrsmitteln, auch Unternehmen müssen genau analysieren, welcher Mobilitätsmix zu ihnen und ihren Mitarbeitern passt.

Die Vielfalt der Mobilitätslösungen stellt Unternehmen vor neue Aufgaben und zusätzlichen administrativen Aufwand. Hier deckt der „Ratgeber Dienstwagen- und Mobilitätsmanagement 2016“ auch in seiner elften Ausgabe den Bedarf an aktuellen und verlässlichen Informationen rund um den Dienstwagen und die betriebliche Mobilität ab. Das kompakte Nachschlagewerk spricht sowohl die Fachleute in Unternehmen als auch Dienstwagennutzer an. Kernthemen wie das Fuhrparkmanagement, die Finanzierung von Dienstwagen, die Car-Policy sowie die steuerliche und bilanzielle Handhabung stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Das Mobilitätsmanagement nimmt zusammen mit einem neuen Kapitel über moderne Mobilitätslösungen mehr Raum als bisher ein. Herausgeber des Ratgebers sind neben FRANKFURT BUSINESS MEDIA – Der F.A.Z.-Fachverlag die Unternehmen Dataforce, Ebner Stolz, EcoLibro, LeasePlan und Volkswagen Automobile Stuttgart.

Die Auswahl an Möglichkeiten und die aktuellen Entwicklungen stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Sie müssen nicht nur die Anforderungen der einzelnen Unternehmensbereiche gut bedienen und dem größer werdenden Aufgabenspektrum des Mobilitätsmanagements gerecht werden, sondern auch ihren Mitarbeitern attraktive Mobilitätslösungen präsentieren. Der Dienstwagen, aber auch andere Mobilitätsalternativen gewinnen als Motivationsmodell für Mitarbeiter zunehmend an Bedeutung. Wer derartige Benefits anbietet, kann beim Werben um neue Fach- und Führungskräfte punkten. Der „Ratgeber Dienstwagen- und Mobilitätsmanagement 2016“ informiert auch über die aktuelle Rechtsprechung, über Gesetzesnovellen und Richtlinien sowie über offene Fragen und Diskussionen rund um das Thema Mobilitätsmanagement. Die Autoren des Ratgebers empfehlen, wie Unternehmen mit konkreten Fällen umgehen können.

„Ratgeber Dienstwagen- und Mobilitätsmanagement 2016“
Herausgegeben von: FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH – Der F.A.Z.-Fachverlag, Dataforce, Ebner Stolz, EcoLibro, LeasePlan Deutschland, Volkswagen Automobile Stuttgart
168 Seiten
Preis: 29,90 Euro
ISBN: 978-3-945999-22-6

FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH

FRANKFURT BUSINESS MEDIA (FBM) wurde im Jahr 2001 gegründet und ist der medienübergreifende Fachverlag für Wirtschaft und Finanzen der F.A.Z.-Gruppe. FBM adressiert derzeit drei Zielgruppenfamilien: Management-Führungskräfte (u.a. in den Bereichen Finanzen, Kommunikation und Marketing, Personal, Produktion und IT), Unternehmer (Gründer, Geschäftsführer im Mittelstand und Unternehmerfamilien) und Finanzdienstleister.

Um die Fachmedien herum ist jeweils eine Familie von Spezialprodukten entstanden. Diese decken alle medialen Formate ab: Veranstaltungen (Kongresse, Seminare etc.), Stellenbörsen, Personalvermittlung, Spezial-Periodika Print und Online sowie Research.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.