Zwischenbericht zum 30. September 2010

3. Quartal 2010: Umsatz + 5 %, Gewinn + 10 % / Fachkräfte für morgen: 2.715 Auszubildende / Gesamtjahr 2010: 500 zusätzliche Arbeitsplätze

Hamburg, (PresseBox) - Die ersten neun Monate des Berichtsjahres entsprechen unseren Erwartungen. Fielmann weitete seinen Absatz auf 4,8 Millionen Brillen aus. Der Außenumsatz inkl. MwSt. erhöhte sich um 4,7 Prozent auf 876,6 Millionen € (Vorjahr: 837,2 Millionen €), der Konzernumsatz um 4,9 Prozent auf 747,7 Millionen € (Vorjahr: 712,6 Millionen €). Der Vorsteuergewinn wuchs um 8,9 Prozent auf 129,0 Millionen € (Vorjahr: 118,4 Millionen €), der Gewinn nach Steuern auf 91,6 Millionen € (Vorjahr: 83,3 Millionen €). Zum 30. September 2010 betrieb Fielmann 652 Niederlassungen.

Fielmann steigerte im dritten Quartal seinen Absatz auf 1,7 Millionen Brillen, erwirtschaftete einen Außenumsatz von 302,9 Millionen € (Vorjahr: 288,9 Millionen €) und einen Konzernumsatz von 260,3 Millionen € (Vorjahr: 248,1 Millionen €). Im 3. Quartal erzielten wir einen Gewinn vor Steuern von 50,8 Millionen € (Vorjahr: 46,2 Millionen €) und einen Gewinn nach Steuern von 36,6 Millionen € (Vorjahr: 32,5 Millionen €).

Fielmann beschäftigte zum Ende des dritten Quartals 13.816 Mitarbeiter/innen, davon 2.715 Auszubildende. Mit fünf Prozent aller augenoptischen Fachgeschäfte bildet Fielmann 33 Prozent des augenoptischen Nachwuchses in Deutschland aus. Unsere Auszubildenden sind die Fachkräfte von morgen. Den hohen Standard unserer Ausbildung belegen bundesweite Auszeichnungen. Im Ausbildungswettbewerb des Augenoptiker- Handwerks stellt Fielmann 2010 einmal wieder den 1. Bundessieger, 71 Prozent aller Landessieger und 77 Prozent aller Kammersieger.

Wir sind zuversichtlich, unsere Marktposition auszubauen. Unsere Kunden bleiben uns treu. Der Verbraucher kauft bei Unternehmen, die ihm hohe Qualität zu günstigen Preisen garantieren: in der Augenoptik ist das Fielmann. Für das Gesamtjahr bestätigt Fielmann seine Prognose, erwartet ein Wachstum von Absatz, Umsatz und Ertrag, schafft mehr als 500 zusätzliche Arbeitsplätze.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.