1. Halbjahr: Vorläufige Zahlen

(PresseBox) ( Hamburg, )
Im ersten Halbjahr 2011 steigerte Fielmann nach erster Einschätzung Absatz, Umsatz und Gewinn. Der Marktführer gab im ersten Halbjahr um 3,3 Millionen Brillen ab (Vorjahr: 3,1 Millionen), erzielte einen Außenumsatz von um 614 Millionen Euro (Vorjahr: 573,7 Millionen Euro) und einen Konzernumsatz von um 522 Millionen Euro (Vorjahr: 487,4 Millionen Euro). In den ersten sechs Monaten erwirtschafteten wir einen Gewinn vor Steuern um 86 Millionen Euro (Vorjahr: 78,8 Millionen Euro). Fielmann betreibt zum 30. Juni 656 Niederlassungen im Inund Ausland (Vorjahr: 649).

Fielmann ist zuversichtlich, seine Marktposition auszubauen. Der Verbraucher kauft bei Unternehmen, die ihm hohe Qualität zu günstigen Preisen garantieren: in der Augenoptik ist das Fielmann. Verbraucherfreundliche Leistungen sind Grund hoher Kundenzufriedenheit, stehen für langfristiges Wachstum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.