Thorsten Röscher verstärkt Beraterteam von FICO

(PresseBox) ( München, )
Das deutsche Team von FICO, einem führenden Anbieter von Predictive Analytics und Lösungen für Decision Management, holt sich einen weiteren Spezialisten an Bord: Thorsten Röscher übernimmt als Pre-Sales Senior Solution Architect die Beratung von Kunden in der gesamten EMEA-Region. Wenn es um die Einführung neuer Lösungen in den Bereichen Business Rules Management, Forderungsmanagement und Betrugsprävention geht, ist er in Zukunft der richtige Ansprechpartner.

Vor seinem Start bei FICO war Röscher von 2008 bis 2010 als Geschäftsführer der Rococo GmbH tätig. Dort zeichnete er für den Vertrieb von CRM- und Business-Rules-Management-Lösungen für Telekommunikationsunternehmen sowie für die Implementierung von On-Demand-Lösungen verantwortlich. Bei FICO wird der Diplom-Wirtschaftsinformatiker nun wie schon in der Vergangenheit wieder für Großprojekte zuständig sein.

Seinen Berufseinstieg machte Thorsten Röscher 2001 bei der Telefónica O2 Germany GmbH, ehemals Viag Interkom. Dort hatte er verschiedene Positionen inne. Zuletzt war er im Rahmen eines mehrjährigen internationalen IT-Großprojekts als Projektmanager tätig. Sein Ziel war es, die Systemarchitektur abzulösen und einen Produkt-Katalog einzuführen, der auf einem Business-Rules- Management-System basierte. Dabei gehörte unter anderem die fachliche Führung des Entwicklungsteams zu seinen Aufgaben. Vor dieser Position war Röscher als Application Manager für die Weiterentwicklung und das In-Life- Management des Forderungsmanagementsystems verantwortlich. Die ersten Schritte auf der Karriereleiter unternahm Röscher als Business Analyst im Bereich Billing & Risk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.