Jeep® Grand Cherokee SRT gewinnt Leserwahl bei "Auto Bild sports cars des Jahres 2017"

Die Leser von Auto Bild sports cars wählen den Jeep® Grand Cherokee SRT zum Importsieger in der Kategorie "Vans & SUV Serie" / Erster Award für einen Jeep bei Auto Bild sports cars zeigt Vielseitigkeit der legendären US-Marke

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Zum ersten Mal wählten die fachkundigen und leistungsbegeisterten Leser von „Auto Bild sports cars" ein Modell der Marke Jeep® zu ihrem Favoriten in der Importwertung der Kategorie „Vans & SUV Serie". Bei der Leserwahl „Auto Bild sports cars des Jahres 2017"1 bewarben sich insgesamt 110 Modelle in fünfzehn Wertungsklassen.

Der Jeep Grand Cherokee SRT überzeugte unter anderem mit seinem 6,4 Liter großen HEMI V8-Saugmotor, der seine Leistung von 344 kW (468 PS) und sein beeindruckendes Drehmoment von 624 Newtonmetern bei nur 4.100 Umdrehungen pro Minute souverän ganz ohne Turbolader aus den halbkugelförmigen (hemisphärischen) Brennräumen produziert - und damit als einer der letzten Hochleistungs-Saugmotoren gilt.

Der erste Sieg eines Jeep bei der Leserwahl „Auto Bild sports cars des Jahres" zeigt die Bandbreite und Vielseitigkeit der amerikanischen Traditions-Marke, die mit ihrem umfangreichen Modellprogramm von Geländewagen und SUVs auch bei den besonders anspruchsvollen deutschen Liebhabern von Hochleistungsfahrzeugen ankommt. In der ersten Jahreshälfte 2018 wird der neue Jeep Grand Cherokee Trackhawk mit 522 kW (710 PS) als kraftvollstes und beschleunigungsstärkstes Serien-SUV ein weiteres Highlight setzen.


Die Leser von Auto Bild sports cars wählen den Jeep® Grand Cherokee SRT zum Importsieger in der Kategorie „Vans & SUV Serie"
Erster Award für einen Jeep bei Auto Bild sports cars zeigt Vielseitigkeit der legendären US-Marke


Frankfurt, im Dezember 2017

Zum ersten Mal wählten die fachkundigen und leistungsbegeisterten Leser von „Auto Bild sports cars" ein Modell der Marke Jeep® zu ihrem Favoriten in der Importwertung der Kategorie „Vans & SUV Serie". Bei der Leserwahl „Auto Bild sports cars des Jahres 2017"1 bewarben sich insgesamt 110 Modelle in fünfzehn Wertungsklassen.

Der Jeep Grand Cherokee SRT überzeugte unter anderem mit seinem 6,4 Liter großen HEMI V8-Saugmotor, der seine Leistung von 344 kW (468 PS) und sein beeindruckendes Drehmoment von 624 Newtonmetern bei nur 4.100 Umdrehungen pro Minute souverän ganz ohne Turbolader aus den halbkugelförmigen (hemisphärischen) Brennräumen produziert - und damit als einer der letzten Hochleistungs-Saugmotoren gilt.

Der erste Sieg eines Jeep bei der Leserwahl „Auto Bild sports cars des Jahres" zeigt die Bandbreite und Vielseitigkeit der amerikanischen Traditions-Marke, die mit ihrem umfangreichen Modellprogramm von Geländewagen und SUVs auch bei den besonders anspruchsvollen deutschen Liebhabern von Hochleistungsfahrzeugen ankommt. In der ersten Jahreshälfte 2018 wird der neue Jeep Grand Cherokee Trackhawk mit 522 kW (710 PS) als kraftvollstes und beschleunigungsstärkstes Serien-SUV ein weiteres Highlight setzen.

Über die Marke Jeep®

Mit über 75 Jahren legendärer Tradition ist Jeep® das authentische SUV mit klassenbesten Fähigkeiten, Qualität und Vielseitigkeit für alle Menschen, die außergewöhnliche Reisen suchen. Die Marke Jeep ist eine offene Einladung, das Leben in vollen Zügen zu genießen, mit ihrem kompletten Angebot an Fahrzeugen, die Ihren Besitzern die Sicherheit vermitteln, sich jede Reise zuzutrauen.

Das Jeep-Produktangebot umfasst die Modelle Renegade, Compass, Cherokee, Grand Cherokee, Wrangler und Wrangler Unlimited.


Weitere Jeep® Infos unter:

https://facebook.com/JeepDeutschland

https://twitter.com/jeepdeutschland

https://instagram.com/jeep_deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.