PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 849785 (Festo AG & Co. KG)
  • Festo AG & Co. KG
  • Ruiter Strasse 82
  • 73734 Esslingen
  • http://www.festo.com
  • Ansprechpartner
  • Heinrich Frontzek
  • +49 (711) 347-1873

Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht Festo

Hannover Messe 2017: Zukunftsweisende Lösungen für die digitale Fabrik

(PresseBox) (Esslingen, ) Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchte am 26. April 2017 auf der Hannover Messe den Festo Stand.

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchte am 26. April 2017 auf der Hannover Messe den Festo Stand. Die Digitalisierung von Fabriken und Energiesystemen ermöglicht neue Wertschöpfung für den Kunden. „Creating value“, das Motto der Hannover Messe, ist hier das entscheidende Stichwort für Festo. Auf dem Messestand D11 in Halle 15, gibt Festo Antworten, wie durch Digitalisierung und Industrie 4.0 ein Mehrwert für den Kunden entsteht und präsentiert die neuesten Technologien, Lösungen und Qualifizierungsangebote für die Produktionswelt von morgen. 

Von der Innovationskraft des Unternehmens konnte sich der baden-württembergische Ministerpräsident bei seinem Rundgang überzeugen. Festo läutet mit der erstmals auf der Messe präsentierten Durchbruchsinnovation Festo Motion Terminal die Digitalisierung der Pneumatik ein. Zu den weiteren Highlights in diesem Jahr zählen auch die aktuellsten Projekte aus dem Bionic Learning Network: der BionicCobot, der BionicMotionRobot und der OctopusGripper. Die vorgestellten luftbetriebenen bionischen Leichtbauroboter ermöglichen eine sichere Kollaboration von Mensch und Maschine. Hier gibt es im Hinblick auf den demographischen Wandel und den Fachkräftemangel in Deutschland großes Potenzial, um Mitarbeitern gerade in der Produktion Assistenz und ergonomische Unterstützung anbieten zu können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Rundgangs waren innovative Aus- und Weiterbildungskonzepte im Zeichen der Digitalisierung. Mit der Bildungstochter Festo Didactic entwickelt Festo Qualifizierungslösungen 4.0 für die gesamte Industrie. Die praxisnahe Vermittlung von Technologiewissen erfolgt über die cyberphysische Lernplattform „CP Factory“ von Festo Didactic. Diese nahm auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf dem Festo Stand in Augenschein. Die Plattform bildet die Stationen einer realen Produktionsanlage modellhaft ab und ermöglicht das Lernen von Anlagenprogrammierung, Vernetzung und vielen weiteren Inhalten wie Energie-Effizienz und Daten-Management.