Alles aus einer Hand

Auf der drinktec präsentiert Festo Automatisierungshighlights

Esslingen, (PresseBox) - Bei der Lebensmittelherstellung treffen Fabrik- und Prozessautomation aufeinander. Festo bietet dafür clevere Automatisierungslösungen.

 

Bei der Lebensmittelherstellung treffen Fabrik- und Prozessautomation aufeinander. Festo bietet dafür clevere Automatisierungslösungen und deckt den kompletten Produktionsprozess ab – mit idealen Zutaten für die Herstellung der besten Getränke und Nahrungsmittel. Zu sehen am Stand 320 in Halle B3 auf der drinktec 2017 in München.

 

 

Festo kennt die Herausforderungen der Lebensmittelbranche: Maschinen-, Anlagenbauer und Produzenten sind gefordert hygienegerecht und effizient zu automatisieren. Die Suche nach unterschiedlichen Komponentenlieferanten, die beides bieten und die Abstimmung der einzelnen Bauteile unterschiedlicher Hersteller sind schon lange nicht mehr notwendig. Single Sourcing spart Zeit und Kosten. Festo bietet als Komplettlieferant alles aus einer Hand.

 

„Seit über 50 Jahren ist Festo zuverlässiger Automatisierungspartner für die weltweite Herstellung qualitativ hochwertiger Lebensmittel. Unser pneumatischer und elektrischer Technologiemix unterstützt dabei effiziente Produktionsabläufe“, erklärt Alexander Wagner, Vice President Food and Packaging bei Festo.

 

Die großen Erfahrungen in der Fabrikautomation setzt Festo auch in der Prozessautomation um. „Hier decken wir die einzelnen Ebenen der Automatisierungspyramide von der Bedien- bis zur Feldebene ab. Damit können wir nicht nur einzelne Komponenten, sondern auch einbaufertige Systeme für unterschiedlichste Aufgaben und Anwendungen in der Lebensmittelindustrie anbieten“, ergänzt Wagner.

 

Auf der drinktec gibt Festo Antworten auf aktuelle Kundenbedürfnisse.

 

Sicher und effizient

Das pneumatische Quetschventil VZQA erledigt anspruchsvolles Dosieren von Nahrungsmitteln sauber und sicher: Für die Ausführung mit Silikonmembran hält Festo in der Normally-Open-Variante (NO) eine Konformitätserklärung nach Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 bereit. Damit kann diese Quetschventil-Variante im direkten Kontakt mit Lebensmitteln eingesetzt werden.

 

Dezentrale Steuerung steigert die Produktivität

Mit Automatisierungslösungen von Festo können Anwender und Konstrukteure dezentrale Installationskonzepte ohne Schaltschrank in rauen und reinigungsintensiven Umgebungen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie verwirklichen – nahe an der Applikation für weniger Energieverlust und hohe Taktraten. Entweder als Lösung ohne Schaltschrank: mit der Clean Design Ventilinsel MPA-C, ideal durch Schutzart IP69K, oder mit der Ventilinsel VTUG im Schaltschrank –  mit Multipol, allen gängigen Feldbussystemen oder IO-Link.

 

Flexibel im Einsatz

Immer stärker nachgefragt werden modulare Komponenten, die je nach Anforderung schnell und einfach umgebaut werden können. Das robuste und leistungsstarke Schrägsitzventil VZXA zum Beispiel steuert Medienströme schnell und zuverlässig. Seine durchdachte Produktarchitektur mit patentierter Schnittstelle ermöglicht es, Ventilkörper und Antriebe frei zu kombinieren. Das ermöglicht noch mehr Flexibilität in der Gestaltung der Anwendung.

 

Mit dem Schwenkantrieb DFPD zeigt Festo ein weiteres Beispiel für robuste Prozessautomatisierung: Auf Basis des Zahnstangen-Ritzel-Prinzips bietet es Kombinationen, die modular, widerstandsfähig und vielseitig sind. Damit ist dies der richtige Antrieb für viele Anforderungen im Herstellungsprozess von Nahrungsmitteln und Getränken.

 

Weltneuheit: Digitalisierte Pneumatik!

Das Festo Motion Terminal VTEM ist die erste pneumatische Automatisierungsplattform weltweit, die über Apps gesteuert wird. Erstmals lassen sich die Funktionen eines Pilotventils softwaregesteuert wechseln – bei gleicher Hardware! Durch schnelles Zuschalten neuer Funktionen über Apps können Maschinenentwickler einen Basis-Maschinentyp erstellen und je nach Auswahl der Apps diese Maschine mit unterschiedlichen Funktionen und Ausprägungen je nach Kundenwunsch ausstatten. Die Apps ermöglichen es, über 50 Einzelkomponenten zu ersetzen.

 

Festo Food & Packaging: www.festo.com/nahrungsmittel

Festo Prozessautomation: http://www.festo.com/process

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.